Inhalt

Kobe Bryant - Steckbrief

Kobe Bryant ist einer der erfolgreichsten Basketballspieler aller Zeiten, der für die "Los Angeles Lakers" spielt. Schon als Kind sind die "Lakers" seine Lieblingsmannschaft. Kobe Bryant wird in eine Sportlerfamilie geboren. Sein Vater ist Basketballprofi und seine Mutter arbeitet als Basketballtrainerin. Als Kobe sechs Jahre alt ist, zieht seine Familie nach Italien. 1991 kehrt die Familie zurück in die USA, wo Bryant die Highschool besucht. Als Schüler zeigt er bereits außerordentliches Talent, welches durch das Training mit seinem Vater noch gefördert wird. Schon zu dieser Zeit wird er vom Coach der "Philadelphia 76ers" zum Mannschaftstraining eingeladen. Nach der Schule entschließt der 17-jährige Kobe Bryant sich dazu, sich den üblichen Weg über das College zu sparen und sich stattdessen direkt für den "NBA Draft" anzumelden. Er kommt zum Team der "Charlotte Hornets", wird aber noch vor Beginn der Saison 1996 an die "Los Angeles Lakers" getauscht, welches schon im Kindesalter sein Lieblingsteam ist. Hier entwickelt sich der Basketballspieler über die Jahre zu einem führenden Mannschaftsmitglied und kann seine Leistungen innerhalb kürzester Zeit extrem steigern, was ihm Vergleiche mit Legenden wie Michael Jordan und Magic Johnson einbringt. Der Basketballspieler und sein Teamkollege Shaquille O'Neal werden zum Dream-Team der Liga und können die "Lakers" im Jahr 2000 zu ihrer ersten Meisterschaft seit zwölf Jahren führen. Auch in den beiden folgenden Spielzeiten wird Kobe Bryant zusammen mit seiner Mannschaft Meister. Danach kann das Team nicht mehr überzeugen und Bryant stolpert in eine persönliche Krise. Ihm wird sexueller Missbrauch vorgeworfen und seine Kollegen sowie sein Trainer kritisieren den Basketballspieler stark aufgrund seines allgemeinen Verhaltens. Erst im Jahr 2008 geht es wieder aufwärts mit seiner Karriere, als er am Ende der Saison erneut Meister wird und 2009 zum ersten Mal die Auszeichnung des "Most Valuable Player", also des wertvollsten Spielers der Liga, in seinem Steckbrief verzeichnen kann. Im November 2015 kündigt Bryant seinen Rücktritt zum Ende der laufenden NBA-Saison an. Am 14. April 2016 bestreitet Bryant sein letztes NBA-Spiel und gewinnt mit seinen Lakers 101:96 gegen die Utah Jazz.

Kobe Bryant - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Kobe Bryant
Beruf Basketballspieler,
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Philadelphia (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 198
Gewicht 93
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Pseudonym Kobe Bryant
Links kobebryant.com

Kobe Bryant - News

Kobe Bryant hat seine Basketball-Karriere mit einer eindrucksvollen Gala beendet. Der 37-Jährige gewann das letzte Spiel seiner Laufbahn in der ...

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Basketball-Legende Kobe Bryant von den Los Angeles Lakers hat für das Ende dieser Saison seinen Abschied vom aktiven Sport angekündigt. Seine 20. Saison in der Profi-Liga NBA werde.

Basketball-Star Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der NBA den fünften Sieg im neunten Spiel erkämpft. Zum 90:82 der Texaner gegen die Los Angeles Lakers steuerte der 37...

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki ist doch noch als zwölfter NBA-Profi für seine 13. Teilnahme an einem All-Star-Spiel nominiert worden....

Dirk Nowitzki hat sich in der Liste der besten Werfer der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA auf Rang sieben verbessert....

Kobe Bryant hat Basketball-Legende Michael Jordan von Platz drei in der ewigen Bestenliste der NBA-Punktesammler verdrängt. Beim 100:94-Sieg seiner Los Angeles Lakers bei den Minnesota...

Am Anfang war Dirk Nowitzki von der Idee eines Films über ihn nicht begeistert. Doch dann ließ sich Deutschlands Basketball-Superstar überzeugen und freut sich nun auf die Premiere...