Krim

Die Lage in der Ukraine hat sich wieder zugespitzt. Nun wollen die Mächte Russland, Deutschland und Frankreich über die Ukraine reden - wahrscheinlich ohne die betroffene ...

Zum zweiten Mal in zwei Wochen hat US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump am Freitag Michigan besucht. An schwarze Wähler richtete er dabei einen gewagten Aufruf.

Paul Manafort, umstrittener Leiter von Donald Trumps Wahlkampfteam, ist zurückgetreten.

Der Wahlkampfmanager des US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump ist in den Verdacht geraten, Schwarzgelder von einer prorussischen Partei in der Ukraine erhalten zu haben. Der Politikberater Paul Manafort, der vormals für den ukrainischen Ex-Präsidenten Viktor Janukowitsch gearbeitet hatte, werde in einem Geheimdokument als Empfänger von Millionensummen genannt, berichtete am Montag die "New York Times" unter Berufung auf ukrainische Anti-Korruptions-Ermittler.

Das Verhältnis zwischen Deutschland und Russland ist so schlecht wie lange nicht. Das liegt vor allem an der Ukrainepolitik von Wladimir Putin, aber nicht nur. Die Konfliktpunkte in der Übersicht.

Russland macht der Ukraine schwere Vorwürfe. Was stimmt daran? Ist das nur Drohgebärde oder Vorwand für einen Militäreinsatz? Die Ukraine ist alarmiert. Steinmeier reist nach Russland.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen auf der annektierten ukrainischen Halbinsel Krim angeordnet.

Wladimir Putin lädt Recep Tayyip Erdogan nach Sankt Petersburg ein, die EU und die Nato schauen besorgt zu. Schmieden die beiden Präsidenten ein Zweckbündnis oder eine starke Allianz gegen den Westen? Was entzweit die beiden weiter? Antworten.

Mit Äußerungen zur russischen Ukraine-Politik hat US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump den Zweifeln seiner Gegner an seiner außenpolitischen Kompetenz neue Nahrung gegeben. In einem am Sonntag ausgestrahlten Interview mit dem Sender ABC deutete der Republikaner an, er könnte als US-Präsident die russische Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim anerkennen.

Rüsten und Reden: Das ist die Strategie der Nato gegenüber Russland. Beim Gipfel werden neue Abschreckungsmaßnahmen vereinbart. Mit dem Kreml wird aber kurz vorher telefoniert. Denn eins will in Warschau keiner: einen neuen Kalten Krieg.

Wegen fehlender Fortschritte bei der Lösung des Ukraine-Konflikts haben die EU-Staaten ihre milliardenschweren Wirtschaftssanktionen gegen Russland um weitere sechs Monate verlängert. Wie der EU-Rat am Freitag mitteilte, bleiben die Strafmaßnahmen bis zum 31. Januar 2017 in Kraft.

Russland und die EU haben wegen der Ukraine-Krise gegenseitig Sanktionen verhängt - Moskau könnte seine nun aufheben, wie Präsident Putin andeutet. Sein Land dürfe aber "nicht reingelegt" werden.

Verdrehte Sicht der Dinge: Kremlchef Putin bietet ein Ende der russischen Sanktionen gegen die EU an, sollte in der Ostukraine Frieden einkehren. Über ein Ende der russischen ...

Angesichts der Militär-Manöver in Osteuropa und vor dem Nato-Gipfel in Polen hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) vor einer Fokussierung auf Abschreckungsmaßnahmen ...

War doch Notwehr, oder? Russische Medien und Politiker verteidigen die Prügelorgien der Hooligans. Die Nachrichtenagentur Ria Nowosti findet es sogar toll, Nichtrussen "den Kiefer zu zertrümmern".

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat vor russischen Expansionsbestrebungen von der Arktis bis zum Mittelmeer gewarnt. Er sagte der "Bild"-Zeitung vom Donnerstag, Russland versuche, "mit militärischen Mitteln einen Einflussbereich aufzubauen". Darauf müsse das Verteidigungsbündnis reagieren. Am Dienstag hatte die Nato beschlossen, tausende Soldaten nach Osteuropa zu schicken. So sollen ab 2017 vier Bataillone in den drei baltischen Staaten sowie in Polen stationiert werden.

Die Staatschefs der G7 saßen noch in Japan zusammen, da reiste Putin nach Athen. Die griechische Finanzkrise wird Putin nicht lösen. Der Herr des Kremls hat wirtschaftliche ...

Während die Staatschefs der G7 in Japan zusammenkommen, reist Putin nach Athen. Große Hoffnungen hegen die Griechen nicht. Die Finanzkrise wird ihnen Putin nicht lösen. Am ...

Zwei Tage und eine lange Liste: Es geht um Syrien und die Krim, um Terroristen und Hacker, Flüchtlinge und ihre Schlepper, die schwache Weltwirtschaft und den Klimawandel - ist das überhaupt zu schaffen?

Beide lieben die Machopose und poltern gegen Hillary Clinton: Donald Trump und Wladimir Putin sind voll des Lobes füreinander. In Moskau gilt der US-Milliardär schon als "Kandidat des Kreml".

Die Ukraine macht Europa beim ESC Gänsehaut. Krimtatarin Jamala siegt mit einem bewegenden politischen Klagelied. Deutschland muss sich dagegen Gedanken machen, ob sich das ...

Politik? Provokation? Pop? "Sie töten Euch alle" lautet eine Textzeile des ukrainischen Gewinnerliedes des Eurovision Song Contests (ESC) in Stockholm.

Die Ukrainerin Jamala gewinnt den Eurovision Song Contest - mit einem kontroversen Klagelied erinnert sie an das Leid der Krimtataren und verweist ihren russischen Mitstreiter ...

Russische Abgeordnete haben den Sieg der ukrainischen Sängerin Jamala ("1944") beim Eurovision Song Contest (ESC) in Stockholm als politisch motiviert kritisiert.

Russland reagiert auf die größere Nato-Präsenz in Osteuropa: Verteidigungsminister Shoigu kündigte drei neue Divisionen für die West- und Südgrenze an.

Auf Wunsch der östlichen Partner soll die Nato zusätzliche Soldaten an die Grenze zu Russland schicken. Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE plant die Bundeswehr, sich in Litauen zu engagieren.

Die AfD vertritt viele Positionen, die Moskau gut gefallen. Schritt für Schritt baut die Partei ihre Beziehungen zu Russland aus. Auch Reisen zu russischen Veranstaltungen auf ...

Wenige Monate vor der Parlamentswahl in Russland fordert der oberste Strafverfolger eine strenge Internetzensur. Nur so könne sich Russland gegen von außen gesteuerten ...

Russlands Wirtschaftsminister Uljukajew kommt zu Handelsgesprächen nach Berlin. Dort möchte er "neue Wachstumsmöglichkeiten" ausloten. Das vorrangige Ziel der Regierung in ...

Der Online-Videodienst Netflix ist am Mittwoch auf einen Schlag in 130 weiteren Ländern gestartet. Damit hat der Dienst fast sein Ziel erfüllt, global verfügbar zu sein....

Die russische Starballerina Uljana Lopatkina (42) sieht in der Kunst eine gute Chance, das angeknackste politische Verhältnis zwischen Deutschland und Russland wieder zu verbesser...

Wladimir Putin und wie er die Welt sieht: Drei Stunden spricht der Kremlchef über Syrien, Türkei und Ukraine. Journalisten dienen brav als Stichwortgeber. Doch bei der Frage nach seinen Töchtern bleibt Putin im Ungefähren.

Die EU will die Wirtschaftssanktionen gegen Russland um weitere sechs Monate verlängern. Es gebe eine "allgemeine Übereinstimmung", in diese Richtung zu gehen, sagte der spanische...

Für die neuen Spannungen zwischen Russland und der Ukraine ist nach Ansicht des Russlandbeauftragten der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), die Regierung in Kiew verantwortlich....

Wer ist eigentlich Wladimir Putin? Journalist Michail Sygar erklärt in seinem Buch das Phänomen von Putins Wandlung zum "schrecklichen Zaren".

Es war wohl das meistgenutzte Wort der UN-Vollversammlung: "Refugees". Wohin mit 400 000 Flüchtlingen in Europa? Das war das Hauptthema des Supergipfels - vor 70 Jahren....

Erstmals seit Beginn der Ukraine-Krise überwachen deutsche "Eurofighter"-Kampfjets den Luftraum über dem Baltikum mit voller Kriegsbewaffnung. "Das ist kein Mittel zum Eskalieren....

Die Nato will weitere regionale Hauptquartiere in den östlichen Bündnisstaaten Ungarn und Slowakei aufbauen. Die Pläne sollen am 8. Oktober bei einem Verteidigungsministertreffen in...

Die Arbeit der OSZE-Beobachter in der Ostukraine wird nach Angaben der Organisation durch beide Konfliktparteien stark erschwert....

Mehr als 2000 Wollmammut-Funde auf drei Kontinenten hat der Weimarer Eiszeit-Paläontologe Ralf-Dietrich Kahlke auf einer Weltkarte erfasst....

Keine französischen Kriegsschiffe für Russland: Nach monatelangen Verhandlungen haben Paris und Moskau ihren Streit um die Lieferung von zwei Hubschrauberträgern beigelegt....

Deutschland setzt sich bei der Nato für eine Wiederbelebung des Nato-Russland-Rats ein. Nach Angaben der Vertretung der Bundesregierung in der Bündniszentrale in Brüssel nehmen mittlerweile...

Deutschland unterstützt die US-Pläne zur Stationierung von schwerem Militärgerät im Osten der Nato. "Es ist eine angemessene, defensive Maßnahme", sagte Verteidigungsministerin Ursula...

Die Gegensätze zwischen friedlichen Weltregionen und von Krieg und Bürgerkrieg zerrütteten Ländern werden einer Studie zufolge größer. Der Nahe Osten und Nordafrika schneiden im am...

Die USA werden nach Informationen der "New York Times" möglicherweise schwere Waffen für bis zu 5000 amerikanische Soldaten in Osteuropa lagern....

Die G7-Staaten wollen die Sanktionen gegen Russland verschärfen, falls die Lage in der Ostukraine weiter eskaliert. Das wurde kurz vor Abschluss des G7-Gipfels in Elmau aus den Delegationen...

Im Luxushotel Schloss Elmau in Bayern beginnt heute der G7-Gipfel wichtiger Industriestaaten. Das Treffen der sieben Staats- und Regierungschefs dauert bis Montag. Zum Schutz des Gipfels...

Die Erwartungen an den bevorstehenden G7-Gipfel auf Schloss Elmau in Bayern sind in der deutschen Bevölkerung sehr gering. Beim Klimaschutz rechnen nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts...

Altkanzler Helmut Schmidt (SPD) hält den am 7. Juni im bayerischen Elmau beginnenden G7-Gipfel ohne Teilnahme Russlands für nicht sinnvoll. "Meine Erwartungen sind begrenzt", sagte...

Vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise und der Spannungen mit Russland sucht die EU nach einer neuen Strategie im Umgang mit ihren östlichen Nachbarn....