Inhalt

Micaela Schäfer - Steckbrief

Von der Model-Castingshow über den Dschungel bis zur halbnackten DJane: Micaela Schäfer ist sich für "fast" nichts zu schade - hat damit aber riesigen Erfolg. Micaela Schäfer ist in Leipzig geboren, zieht im Alter von zwei Jahren aber bereits mit ihrer Mutter nach Berlin. Ihren Vater, einen Brasilianer, kennt sie nicht. Zunächst verläuft in ihrem Leben alles ganz geordnet: Nach dem Gymnasium macht sie eine Ausbildung zur pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten. Dass sie schön ist und Model werden könnte, ist ihr auch schnell klar: Sie nimmt an Schönheitswettbewerben teil und gewinnt die Titel "Miss Venus", "Miss Maxim" und "Miss Ostdeutschland". Im deutschen Fernsehen fällt sie erstmals 2006 auf: Als Teilnehmerin der ersten Staffel der Model-Castingshow "Germany's next Topmodel". Sie kommt in die Top 10, wird Achte. Bereits während der Show fällt sie durch eines auf: Sie fühlt sich am wohlsten, wenn sie leicht oder gar nicht bekleidet ist. Nach ihrem Ausscheiden fällt sie zunächst in TV-Shows wie "Big Brother", "Das Aschenputtel-Experiment", "Das Supertalent" und "Das perfekte Dinner" auf. Auch hat sie mehrere kleine Rollen als Nebendarstellerin in TV-Serien. Am meisten Aufmerksamkeit erregt sie allerdings rund um ihren Auftritt im "Dschungelcamp". Sie wird Vierte - und zeigt vor allem viel nackte Haut. Erotische Aufnahmen von Micaela Schäfer waren auch schon in den Magazinen "Playboy", "Men's Health" und "FHM" zu sehen. Sie wirbt für das Erotikportal "Fundorado", moderiert auf Pornomessen und steht als Model für Unterwäsche vor der Kamera. Micaela Schäfers Steckbrief füllen aber nicht nur Auftritte als Erotik-Model: Sie hat sich auch als Sängerin versucht und ein Stück zusammen mit Loona veröffentlicht ("Life is just a game"). 2011 veröffentlicht sie die Single "U-Bahn ins Paradies". Außerdem ist sie als DJane unterwegs und legt leicht bekleidet House und Techno auf. Nach einem Ausflug ins RTL Dschungelcamp nimmt sie 2013 an "Reality Queens am Kilimandscharo" teil. 2015 verpasst sie in harter Konkurrenz mit anderen Ex-Campern bei "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!" ein zweites Ticket für den australischen Dschungel.

Micaela Schäfer - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Micaela Schäfer
Beruf Model,Reality / Casting,
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Geburtsort Berlin
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 177
Gewicht 58
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
Pseudonym Micaela Schäfer
(Ex-) Partner gedeon-burkhard
Links www.micaela-s.de

Micaela Schäfer - News

Mutiges Geständnis: Micaela Schäfer gab in einem Interview zu, schon mal Kokain ausprobiert zu haben. Gekifft habe sie allerdings noch nie.

Es ist das altbewährte Spiel: Die "Bild"-Zeitung beginnt im Sommer, angebliche Dschungelcamp-Kandidaten zu präsentieren. Am Mittwoch hat das Blatt aber eine Frau auf der ...

"Sexy Cora" fiel bei ihrer fünften Brustvergrößerung ins Koma und starb - die Schönheitsoperation wurde ihr zum Verhängnis. Manche Patienten übertreiben die Suche nach ...

Die Haut zum Zerreißen gespannt, die Brüste auch, die Lippen grotesk aufgespritzt: Manche Patienten übertreiben die Suche nach vermeintlicher Perfektion. Die Gründe sind unterschiedlich.

Von Micaela Schäfer existieren weitaus mehr Bilder ohne, als mit Textilien am Leib. Dass dem Reality-TV-Starlet kaum etwas peinlich ist, wissen wir spätestens seit ihrer Teilnahme am Dschungelcamp 2012. Ihre neuste Fotostrecke macht trotzdem sprachlos.

Kaum hat Mathieu Carrière sein bestes Stück wieder eingepackt, ist auch jegliche Spannung aus dem Sommerdschungelcamp entwichen. In Folge sechs treten Brigitte Nielsen, Micaela Schäfer und Ailton gegeneinander an. Und haben vor allem ein Problem: Sie verstehen sich einfach nicht.

Micaela, Sarah Dingens und Co.: Wer waren die peinlichsten Dschungelcamper der letzten Staffeln?

Micaela Schäfer, Gina-Lisa Lohfink, Jordan Carver und "Sexy Julia" werben für den Online-Discounthändler redcoon. Der Werberat findet die Werbe-Aktion nur "billig" und hat das Unternehmen gerügt.

Wer zieht ins Dschungelcamp 2014? Schon einige Monate vor der neuen Ausgabe von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" machen wilde Gerüchte um die neuen Kandidaten die Runde. Und wieder einmal zeigt sich: Es sind doch immer die gleichen Typen, die ins RTL-Camp gehen.

Am 13. September startet die Debüt-Ausgabe von "Promi Big Brother". Das skurrile PR-Theater um die Sat.1-Überwachungsshow nervt schon zwei Wochen vor Sendestart gewaltig.