Ministerpräsident

Deutschlands populärster Grüner, Winfried Kretschmann, drängt auf Schwarz-Grün auf Bundesebene. Aber könnten sich die Partner überhaupt inhaltlich einigen? Der Check.

Die Kanzlerin besuchte ihre härtesten Gegner in der EU: Die osteuropäischen Regierungschefs bleiben in der Flüchtlingskrise hart, Ungarns Premier Orbán will seinen Grenzzaun ausbauen.

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

In Mittelitalien kommt die Erde nicht zur Ruhe: Mehrere neue Nachbeben bringen Häuser zum Einsturz. Das stärkste erreicht einen Wert von 4,7. Über Verletzte gibt es bisher keine Informationen.

Der Rekordüberschuss des Staates weckt Begehrlichkeiten. Ein Jahr vor der Bundestagswahl fordern Politiker, zumindest einen Teil der Milliarden an die Bürger weiterzugeben. Es ...

Aktuell an der syrisch-türkischen Grenze: Die türkische Armee feuert über die Grenze hinweg, Raketen schlagen in der Türkei ein. Und das alles kurz vor einem Besuch von ...

Bei einem Selbstmordanschlag auf eine Hochzeitsgesellschaft im kurdisch geprägten Südosten der Türkei sind mehr als 50 Menschen getötet und dutzende weitere verletzt worden. Nach den Worten von Präsident Recep Tayyip Erdogan war der Täter zwischen zwölf und 14 Jahre alt. Erdogan vermutete die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hinter der grausigen Tat. Der Anschlag löste international Entsetzen aus.

In Syrien bricht ein neuer Konflikt auf: Die Assad-Armee fliegt vermehrt Angriffe auf kurdische Stellungen. Der Kampf gegen den "Islamischen Staat" droht damit noch komplizierter zu werden.

Im Wolfsburger Stammwerk von Europas größtem Autobauer Volkswagen greift heute ein Produktionsstopp bei der Fertigung des wichtigsten Modells Golf.

Keine Vollverschleierung in Schulen, vor Gericht oder im Auto: In der Burka-Debatte haben sich die Innenminister der Union auf einen Kompromiss geeinigt. Für ein generelles Verbot wollen sie nicht mehr eintreten.

Fahnder haben in Eisenhüttenstadt keine konkreten Hinweise auf einen geplanten Anschlag gefunden. Doch in der Wohnung eines 27-Jährigen Verdächtigen entdeckten sie Material, das die Terrormiliz IS verherrlicht. Der Mann gilt als "psychisch nicht gefestigt".

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) wegen ihrer Flüchtlingspolitik attackiert. "Einfach mal sagen 'Wir schaffen das' und dann die Sache einfach laufen lassen, ist ein großer Fehler gewesen", sagte der Vizekanzler.

Wie unabhängig ist die Islam-Organisation Ditib von der Regierung in Ankara? An dieser Frage scheiden sich die Geister. Vor dem Abschluss eines Islamvertrags will Niedersachsen ...

Einst waren die Gebiete um Braunkohletagebaue unwirtlich und oft Schandflecken. Doch wo früher das monotone Quietschen von Eimerkettenbaggern ertönte, locken mittlerweile ...

Wo machen eigentlich Könige Urlaub? Aus den europäischen Palästen dringen nur spärlich Infos, die royalen Ferien seien privat, heißt es meist. Dennoch scheint klar: Die meisten Monarchenfamilien bleiben im eigenen Land - abgesehen von Kurz-Trips zum Olympia-Start.

Neue Entgleisung von Donald Trump: Diesmal ruft der Republikaner indirekt zur Waffengewalt gegen Hillary Clinton auf. Sein Lager dementiert das - doch der bizarre Vorfall passt ins Bild.

Seit Mai regiert die bundesweit erste grün-schwarze Koalition in Baden-Württemberg. Der grüne Ministerpräsident Kretschmann spricht von einem guten Start, auch wenn es Stress ...

Ein Mann hat in der belgischen Stadt Charleroi nahe Brüssel zwei Polizistinnen auf der Straße mit einer Machete angegriffen und dabei ein religiöses Bekenntnis gerufen haben.

Schon vor dem Putschversuch waren die Gefängnisse in der Türkei überfüllt, jetzt droht das Justizsystem zu kollabieren. Menschenrechtler kritisieren prekäre Haftbedingungen und gewaltsame Übergriffe.

Wieder ein Machetenangriff, diesmal in Belgien. Ziel: zwei Polizistinnen. Der Ruf "Allahu Akbar" (Arabisch: Gott ist groß) deutet auf einen islamistischen Hintergrund hin.

Flammen fressen sich durch die Hügel bei El Paso im Urlaubsparadies La Palma. Schuld an dem Brand ist wohl ein Deutscher, der Toilettenpapier anzündete.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat laut einer Umfrage nach den jüngsten Terroranschlägen wieder an Rückhalt in der Bevölkerung verloren. Im ARD-"Deutschlandtrend" büßt die ...

Nach den jüngsten Anschlägen ist CSU-Chef Seehofer wieder auf Konfrontationskurs zur Kanzlerin gegangen. Mit seiner Hardliner-Rhetorik kann er offenbar beim Wähler punkten. Angela Merkel sackt dagegen ab.

Die Türkei droht der EU, das Flüchtlingsabkommen platzen zu lassen, sollte bis Oktober nicht die Visumspflicht fallen. Jetzt reagiert die griechische Regierung.

Der Wahlkampf in den USA erreicht eine neue Stufe. Präsident Obama ruft die gegnerischen Republikaner öffentlich zum Bruch mit Donald Trump auf. Was treibt Obama zu diesem ungewöhnlichen Schritt?

Der Arbeitsmarkt im früheren Krisenland Spanien erholt sich immer schneller. Die Zahl der bei den Arbeitsämtern registrierten Erwerbslosen fiel im Juli im Vergleich zum Juni um ...

Das US-Militär dringt seit langem darauf, gegen die Terrormiliz Islamischer Staat in Libyen massiv vorzugehen. Jetzt greift es die IS-Hochburg Sirte erstmal aus der Luft an. ...

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan schlägt vor, den Generalstab der Streitkräfte und den Geheimdienst MIT künftig seinem Befehl zu unterstellen.

Als Reaktion auf die jüngsten Gewalttaten in Deutschland will die Deutsche Bahn ihre Sicherheitsmaßnahmen ausbauen.

Ob Geert Wilders, der Front National oder FPÖ-Chef Strache: Für sie steht fest, wer Schuld ist an der jüngsten Gewaltwelle in Deutschland. Und sie sind nicht die Einzigen in ...

Bayern ist das sicherste Bundesland - dieser CSU-Werbespruch klingt angesichts einer Woche des Schreckens nun eigenartig. Zwar ändert sich an der Statistik erstmal nichts - wohl aber am Sicherheitsgefühl vieler Menschen. Und das ist für die CSU ein gravierendes Problem.

Nach dem Schock über den Selbstmordanschlag in Bayern wird über Konsequenzen diskutiert: Ist der Staat genug gegen solche Attacken gewappnet? Und was folgt daraus für den ...

Ein Rucksackbomber in Ansbach schockt Deutschland. Es spricht viel dafür, dass der 27-jährige Flüchtling aus Syrien ein Islamist war. Der Generalbundesanwalt untersucht nun, ob der Attentäter im Auftrag der Terrormiliz IS handelte.

Dass Reid Anderson in seinen 20 Jahren als Intendant des Stuttgarter Balletts fast 100 Uraufführungen auf die Bühne brachte, dürfte wohl Weltrekord sein. Bei einer glanzvollen ...

Nach der Verhängung des Ausnahmezustands in der Türkei kommt Präsident Recep Tayyip Erdogan heute mit Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu zusammen. Erdogan wolle sich für die ...

Präsident Recep Tayyip Erdogan verschärft die Gangart unter dem Ausnahmezustand in der Türkei nochmal. Auch die wachsende Kritik aus dem Ausland stoppt die "Säuberungen" nicht. Die Regierung verdächtigt sogar die Präsidentengarde, von Erdogan-Gegnern unterwandert zu sein.

Das hat es bei den Bayreuther Festspielen so wohl noch nicht gegeben: In diesem Jahr wird kein roter Teppich ausgerollt - und auch der Staatsempfang fällt aus. Der Amoklauf von ...

Kein roter Teppich, kein Staatsempfang: Die Eröffnung der Bayreuther Festspiele wird vom Münchner Amoklauf überschattet.

Nach der Bluttat von München hat die bayerische Landesregierung einen Trauerakt im bayerischen Landtag angekündigt. den neun Todesopfern und ihren Angehörigen sagte die Landesregierung den Festakt zur Eröffnung der Bayreuther Festspiele am Montag ab.

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) geht angesichts der Umfragewerte nicht davon aus, dass die SPD nach der Bundestagswahl 2017 den Kanzler stellen kann.

2011 erfasste Norwegen der Terror: Der Rechtsextremist Breivik tötete 77 Menschen. Fünf Jahre später schmerzen die Geschehnisse von damals noch.

Mit dem Dissens leben - das ist die Devise von Merkel und Seehofer in ihrem erbitterten Flüchtlingsstreit. Für inneren Frieden braucht die Union dem CDU-Generalsekretär zufolge ...

Ein Viertel-Jahrhundert nach der Neugründung schrauben Frankfurter Wissenschaftler weiter am Renommee ihrer Alma mater. Zusammen mit polnischen Kollegen wollen sie den Schritt ...

Nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei hat das Bildungsministerium landesweit 15 200 Staatsbedienstete aus seinem Verantwortungsbereich vom Dienst suspendiert.

Mit Axt und Messer geht ein Jugendlicher aus Afghanistan auf Fahrgäste in einem Regionalzug los. Mehrere Menschen werden verletzt, dann erschießt die Polizei den Angreifer. Die Terrormiliz IS beansprucht den Angriff für sich - doch daran gibt es Zweifel.

Die Grünen ringen im Jahr vor der Bundestagswahl um ihr politisches Profil: Mit welchem Programm sollen sie kämpfen? Und mit wem sollen sie eine Koalition anstreben?

Nach dem blutigen Putschversuch will der türkische Präsident das Militär "säubern" lassen. Über die Einführung der Todesstrafe könne gesprochen werden. Bundesminister Maas ...

Im VW-Aufsichtsrat hat es zuletzt wiederholt Konflikte gegeben - Niedersachsens Regierungschef Weil spricht aber nun von einem "hohen Maß an Gemeinsamkeit". Es gebe ein großes ...

War der Putschversuch in der Türkei von Präsident Recep Tayyip Erdogan inszeniert? Seit der Niederschlagung des Putsches kursiert diese Verschwörungstheorie bei Erdogan-Kritikern in der Türkei, aber auch im Westen. Fragen und Antworten dazu.

Seit Monaten steckt die SPD im Umfragetief. Es fehle an einem klaren Profil, meint Niedersachsens Landeschef Weil.