Inhalt

Pink - Steckbrief

Die US-Sängerin Pink mauserte sich vom Teeniestar zu einer respektierten Sängerin und Songwriterin. Ihr Steckbrief liest sich wie der typische amerikanische Traum. Pink heißt mit bürgerlichem Namen Alecia Beth Moore und kam 1978 in Doylestown, Pennsylvania, auf die Welt. Die Tochter einer Krankenschwester und eines Vietnamveterans hatte an der Scheidung ihrer Eltern jahrelang zu knabbern. Als sich ihre Eltern trennten, war Pink erst sieben Jahre alt. Daraufhin entwickelte sich das Verhältnis zwischen Mutter und Tochter sehr schwierig. Pink begann früh, Drogen und Alkohol zu konsumieren, und landete schon mit 14 in therapeutischer Behandlung. Mit 16 Jahren verließ sie die Schule und wurde daraufhin von ihrer Mutter aus der gemeinsamen Wohnung geworfen. Diese Zeit ließ sie in ihrem späteren Song "Family Portrait" Revue passieren. Da die Sängerin bereits in frühster Kindheit an starkem Asthma litt, nutzte sie Gesangs- und Tanzunterricht zur Verbesserung ihrer Atemtechnik. Dieses Training schärfte ihre stimmlichen Qualitäten nachhaltig. Dazu kam die Mitwirkung in einem Gospelchor. In ihren Teeniejahren war Pink auch als Tänzerin und später als Mitglied verschiedener Bands tätig. Nach dem Rauswurf aus der elterlichen Wohnung zog sie nach Atlanta, um endlich "ein Rockstar zu werden". Dort gründete sie die RundB-Gruppe "Choice", die von dem bekannten Label LaFace Records (unter anderem Usher, Toni Braxton, OutKast) unter Vertrag genommen wurde. Trotz anfänglicher Erfolge trennten sich "Choice" aufgrund unüberbrückbarer künstlerischer Differenzen 1998. Dennoch hatte sich die Mühe ausgezahlt: Produzenten wurden auf Pink als Solokünstlerin aufmerksam. Anfang 2000 erschien ihr erstes Album "Can't Take Me Home", das auf Anhieb einschlug. Im Sommer des Jahres tourte Pink als Vorgruppe der damals sehr gefragten Boygroup "*NSYNC". Nachdem sie gemeinsam mit Christina Aguilera, Mya und Lil'Kim am Soundtrack zum Kinofilm "Moulin Rouge" mitwirkte, wurde sie auch in Europa zunehmend bekannt. Es folgten die Alben "M!ssundaztood", "Try This", "I'm Not Dead" und "Funhouse", deren Singleauskopplungen allesamt Chartplatzierungen einfahren konnten.

Pink - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Pink
Beruf Sänger,
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Doylestown / Pennsylvania (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 157
Gewicht 54
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Pseudonym Pink
(Ex-) Partner carey-hart, tommy-lee
Augenfarbe blau
Links www.pinkspage.com

Pink - News

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Auf Twitter wehrt sich die Sängerin gegen Kommentare über ihr Gewicht - und unterschreibt einen offenen Brief mit einem lustigen Namen.