Inhalt

Rafael van der Vaart - Steckbrief

Rafael van der Vaart ist ein technisch begabter Fußballspieler, der seine Spielmacher-Qualitäten schon bei international erfolgreichen Clubs wie "Real Madrid" gezeigt hat. Das Talent als Fußballspieler machte sich bei Rafael van der Vaart schnell bemerkbar und der Niederländer erhielt einen Jugendspielervertrag bei dem Club "Ajax Amsterdam". Bereits mit 17 Jahren wurde er in der Profimannschaft als Ergänzungsspieler eingesetzt. In der Saison darauf, zwischen den Jahren 2000 und 2001, gelang dem Fußballspieler der große Durchbruch. Mit seiner Spielübersicht und einer ausgezeichneten Technik am Ball wurde er von seinem damaligen Trainer zum Stammspieler befördert. Rafael van der Vaart dankte es ihm mit Toren und Torvorlagen über die ganze Saison, sodass ihn die Fans auch zum Talent des Jahres wählten. Die darauffolgende Saison war der Fußballspieler von zahlreichen Verletzungen geplagt und überzeugte trotz alledem mit 14 Pflichtspieltoren. Vier Tore mehr legte Rafael van der Vaart in der nachfolgenden Spielsaison drauf, obwohl er auch in dieser oft verletzt war. Als Mannschaftskapitän bestritt der Edeltechniker eine weitere Spielzeit für "Ajax Amsterdam", bis er Ende Mai 2005 einen Vertrag beim "Hamburger SV" unterschrieb. Von den Fans begeistert aufgenommen, spielte er eine überragende erste Saison für seinen neuen Verein. Mit vielen Toren, Torvorlagen und einem neuen Vereinsrekord in zwei weiteren Spielzeiten erarbeitete sich der Fußballspieler in kurzer Zeit einen Kultstatus im Verein. Durch seine starken Leistungen machte Rafael van der Vaart sich international begehrt. Sodass er sich am vierten August auf einen Wechsel zum Spitzenklub "Real Madrid" verständigte. Eine ordentliche Saison mit dem ersten Karriere-Hattrick Rafael van der Vaarts war die Folge. Nach einer weiteren Spielzeit, in der er aufgrund neuer Spieler und einem Trainerwechsel kaum zum Einsatz kam, gab der Holländer auch schon seinen Abschied in Richtung "Tottenham Hotspur" bekannt. In dieser nahm der Fußballspieler wieder die gewohnte Position als Mittelfeldstratege an und dirigierte das Spiel des Londoner Fußballvereins. Seit 2001 hat Rafael van der Vaarts Steckbrief auch regelmäßige Einsätze in der niederländischen Nationalmannschaft aufzuweisen. Bei den vergangenen Europa- und Weltmeisterschaften gehörte er zum Kader. Zur Saison 2012/2013 kehrte van der Vaart zu seinem ehemaligen Verein "HSV" zurück. 2015 wechselt er zu Betis Sevilla, 2016 zum dänischen Erstligisten FC Midtjylland. Im Januar 2013 trennt sich der Fußballer von seiner Frau Sylvie van der Vaart. Die neue Frau an seiner Seite wird Sylvies ehemals beste Freundin Sabia Boulahrouz. Nach gut zwei Jahren trennt sich das Paar wieder. 2016 bandelt van der Vaart mit der holländischen Handballspielerin Estavana Polman an.

Rafael van der Vaart - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Rafael van der Vaart
Beruf Fußballspieler,
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Heemskerk (Niederlande)
Staatsangehörigkeit Niederlande
Größe 176
Gewicht 75
Familienstand geschieden
Geschlecht männlich
Pseudonym Rafael van der Vaart
(Ex-) Partner sylvie-meis, sabia-boulahrouz
Links www.facebook.com/Rafvdvaart

Rafael van der Vaart - News

Über die gescheiterte Ehe von Sylvie Meis und Rafael van der Vaart wurde viel spekuliert. Nun fand die Moderatorin in der TV-Show von Linda de Mol offene und sehr ehrliche Worte.

In der sechsteiligen RTL-Show "Dance Dance Dance" tanzen ab dem 3. September zwölf Prominente die größten Musikvideos und bekanntesten Filmszenen nach. Auch Sabia Boulahrouz (38) ist mit dabei. Sie wirbelt gemeinsam mit Ex-Bachelor Leonard Freier (31) über das Tanzparkett.

Der frühere HSV-Profi Rafael van der Vaart hat die ständigen Debatten über Charakter und Auftreten von Portugals Superstar Cristiano Ronaldo um eine überraschende Aussage bereichert.

Der Hamburger SV hat beim 3:2 gegen Borussia Mönchengladbach den dritten Heimsieg eingefahren und sich auf Platz elf verbessert. Drmic, Rudnevs und Ilicevic sind die Gewinner ...

Der HSV landet den ersten Heimsieg seit fast drei Monaten. Mit dem 3:1 gegen Mönchengladbach vergrößern die Norddeutschen den Abstand zum Relegationsrang, Gladbach verpasst den ...

Der Trainer: Bruno Labbadia

Der Abstieg von Rafael van der Vaart geht weiter. Der einstige Weltklassespieler und Profi des Hamburger SV spielt beim spanischen Fußball-Erstligisten Betis Sevilla derzeit keine...

Rafael van der Vaart wurde als Hoffnungsträger verpflichtet, wollte seiner Karriere einen neuen Schub geben. Es kam aber anders, der Niederländer spielt bei Betis Sevilla keine Rolle mehr. Für den Ex-HSV-Spielmacher ist es der "Tiefpunkt seiner Karriere".

Arme Sabia Boulahrouz! Nicht nur in ihrem Privatleben läuft es derzeit alles andere als rund - auch beruflich muss sie einstecken. Ihre Show "Mindmasters Live" wurde nach nur zwei Ausgaben abgesetzt.

Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat mit viel Mühe seinen dritten Saisonsieg in der Primera Division geholt....