Formel 1

Formel 1 - Nachrichten, Videos und Bildergalerien - hier finden Sie alle News zu den deutschen Piloten Nico Rosberg, Sebastian Vettel, Nico Hülkenberg und Adrian Sutil sowie den Topfahrern Lewis Hamilton, Fernando Alonso und Kimi Räikkönen.

Nico Rosberg knüpft da an, wo er 2014 aufgehört hat: Bestzeit im ersten Freien Training in Deutschland, Ferrari diesmal knapp vor Red Bull

Michael Schumachers Psychotricks sollten Nico Rosberg zermürben, etwa ein besetztes Klo kurz vor dem Monaco-Qualifying oder eine Jumbo-Flasche Wodka

Die umstrittene Boxenfunk-Regel ist Geschichte: Ab sofort darf in der Formel 1 - mit einer kleinen Einschränkung - wieder frei gesprochen werden

Die Strategiegruppe hat sich gegen die Einführung von Halo gestellt, obwohl vor allem Vettel und Rosberg keine Alternative sehen: "Gibt nichts, was Tod rechtfertigt"

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Marc Surer versteht nicht, dass die FIA ausgerechnet bei Doppel-Gelb - "bei dem Problem, welches Bianchi zum Verhängnis wurde" - beide Augen zudrückt

88 Millionen Euro für vier weitere Grands Prix: Laut 'La Gazzetta dello Sport' ist Monza jetzt endlich fix gerettet, und zwar bis ins Jahr 2020

Das Mercedes-Team gewährt in einem Video tiefe Einblicke in die Rennstrategie auf dem Hungaroring und freut sich über die tolle Leistung der Boxencrew.

Die Themen vor dem Grand Prix von Deutschland: Was für Nico Rosberg spricht und welcher spannende Kampf in der Fahrer-WM um Platz drei tobt.

Passende Suchen
  • Transfermarkt heute
  • Formel 1 Hockenheim
  • Holger Badstuber
  • Olympia 2016 in Rio
  • Gonzalo Higuain

Zuerst noch die Medien lächerlich gemacht, jetzt stimmt's doch: Technikchef James Allison verlässt das Ferrari-Team mit sofortiger Wirkung

Ende 2018 laufen die Mercedes-Verträge von Lewis Hamilton und Nico Rosberg aus - Für Teamchef Toto Wolff könnten sich für die Zukunft interessante Optionen ergeben

Fernando Alonso und Jenson Button knüpfen Hoffnungen an das neue Reglement 2017 - Ihre Meinung: Die Formel 1 wird dann wieder eine richtige Königsklasse sein!

Die Doppel-Gelb-Affäre sorgt teamintern bei Mercedes und auch unter den Formel-1-Fahrern für Diskussionen und Meinungsverschiedenheiten

Am Donnerstag sollen die Teams über das Sicherheitssystem Halo abstimmen: Eine Präsentation hat überzeugt, hinterlässt aber offene Fragen - Marko klar dagegen

Für Hamilton war Monaco der heimliche Wendepunkt - Antriebsstrafen sind ein Damoklesschwert - Rosberg ist nicht überrascht, er beschwört seine Motivation

Nach dem Rennen in Budapest hat sich Kimi Räikkönen heftig über die willkürliche Regelauslegung beschwert: Er fordert gleiche Bedingungen für alle

Schlagabtausch in der Pressekonferenz: Hamilton glaubt, Rosbergs Reaktion auf Doppel-Gelb gefährde die Sicherheit - Rosberg ist sich keiner Schuld bewusst

Red Bull vor Ferrari: Sebastian Vettel greift über die Strategie an, doch am Ende lacht Daniel Ricciardo vom Hungaroring-Podest - Die Analyse des Duells um Platz drei

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Ungarn gewonnen und damit Nico Rosberg erstmals in dieser Formel-1-Saison die WM-Führung abgenommen.

Lewis Hamilton übernimmt mit einem kontrollierten Sieg auf dem Hungaroring zur WM-Halbzeit die Führung - Kimi Räikkönen sauer auf Max Verstappen

Die Teams wünschen eine Entschärfung der Funkregeln und wollen am Donnerstag in der Strategiegruppe Druck machen - Mehr Transparenz für TV-Zuschauer?

Der Mercedes-Verantwortliche ist überzeugt, dass Red Bull Unruhe stiften will - Helmut Marko unterstellt Abwerbungsversuche und zweifelt an Pascal Wehrlein

Da mehrere Fahrer in Q1 über der 107-Prozent-Zeit blieben, herrschte in Ungarn lange Unklarheit über die Startaufstellung für den Grand Prix

Aufatmen bei Nico Rosberg und dem Mercedes-Team. Der Deutsche behält seine Pole-Position beim Grand Prix von Ungarn in Budapest. Um diese hatte er zittern müssen, nachdem er wegen eines mutmaßlichen Verstoßes unter gelber Flagge in seiner schnellsten Runde vor die Sportkommissare zitiert wurde.

Nico Rosberg fuhr in einem dramatischen Qualifying zum Grand Prix von Ungarn auf dem Hungaroring die Bestzeit. Ob der Mercedes-Fahrer im Rennen am Sonntag aber auch auf Pole-Position stehen wird, das ist noch unklar. Denn die FIA-Rennkommissare untersuchen einen Zwischenfall in der entscheidenden Phase von Q3, bei dem Rosberg unter Gelb eine Zeitenverbesserung erzielt hat.

Die Rennleitung ermittelt gegen den Pole-Position-Mann, doch bei Mercedes weiß man um die Brisanz der Sache - "Es ist ein heikles Thema", sagt Toto Wolff

Die gelbe Flagge macht auch Daniel Ricciardo einen Strich durch die Rechnung - Hat Red Bull auf dem Hungaroring aus der zweiten Reihe eine Chance gegen Mercedes?

Hat Rosberg in Q3 unter Gelb genug verlangsamt? Während Mercedes ihn verteidigt, setzen ihn die Daten und ein tobender Marko unter Druck - Hamilton bleibt gelassen

Nur zwei Tausendstel Rückstand: Max Verstappen und Jolyon Palmer sind die großen Überraschungen des Abschlusstrainings auf dem Hungaroring

Lewis Hamilton hat der Crash im Freien Training überhaupt nicht mitgenommen: Er denkt schon an seine Abendgestaltung und die glorreichen MotoGP-Piloten

Mercedes war am Freitag in Budapest anscheinend unbesiegbar, nur Lewis Hamilton sorgte mit einem Unfall für einen Schreckmoment - Nach zwölf g im Medical-Center

Vorteil Nico Rosberg: Lewis Hamilton wirft in Budapest seinen Mercedes weg, verliert Trainingszeit - Rückstand von Red Bull und Ferrari größer als zuletzt

Sebastian Vettel watscht die Regeln zur Einschränkung des Boxenfunks kollektiv ab und wünscht sich deutlich einfacherer Formel-1-Autos.

Der Vertrag ist offiziell unterschrieben: Nico Rosberg bleibt bis Ende 2018 bei Mercedes und verdient laut Medienberichten 45 Millionen Euro.

Vettels angeblicher Wechsel zu Mercedes: Wir klären auf, warum die Zitate wirklich so gefallen sind, aber nie zur Veröffentlichung bestimmt waren

Obwohl Ferrari 2016 bisher noch keinen Sieg holen konnte, glaubt Sebastian Vettel an seine Chance in Ungarn - Kann die Scuderia ähnlich stark auftreten wie im Vorjahr?

Der Ferrari-Star schwört der Scuderia die Treue, wundert sich über seinen Ex-Boss Christian Horner und rügt die Journalisten: "Die meisten Sachen sind Quark"

Der Anschlag von Nizza mit 84 Toten schockiert auch die Formel-1-Piloten: Felipe Masse erlebte am Flughafen bange Minuten, Nico Rosberg fehlen die Worte

Das "Superhirn" verweist Kontakt zur Scuderia ins Reich der Fabeln und betont, im Ruhestand sein Glück gefunden zu haben - Eine Hintertür lässt er aber offen

Die FIA präzisiert die Vorgaben für das Funkverbot in der Formel 1: Drohende Ausfälle können nur durch die Fahrt zur Box verhindert werden

Der ehemalige Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo äußert seine Kritik an den aktuellen Entwicklungen in Maranello in neuer Form: Stillhalten und abwarten

Der italienische Automobilverband ACI kämpft um die Zukunft des Monza-Rennens und verweigert einer Übereinkunft von Bernie Ecclestone mit Imola die Zustimmung

Wird der Sensationssieger von Indianapolis noch in dieser Saison Teamkollege von Pascal Wehrlein? - Rio Haryanto muss weiter um Manor-Cockpit bangen

Sauber ist gerettet: Ein Schweizer Investor greift dem Rennstall finanziell unter die Arme. Teamgründer Peter Sauber scheidet nun komplett aus.

Nach der vollständigen Übernahme durch eine Investment-Gesellschaft ist die Zukunft von Sauber gesichert - Peter Sauber scheidet aus dem Unternehmen aus

Red-Bull-Teamchef Christian Horner hält einen Wechsel von Sebastian Vettel zu Mercedes 2018 für denkbar - Der Heppenheimer sei unzufrieden bei Ferrari

Fernando Alonso hat keine Lust mehr auf die aktuelle Richtung der Formel 1 und kündigt seinen Abschied an, sollten die Regeln 2017 nicht wieder Spaß zurückbringen

Red-Bull-Pilot Max Verstappen glaubt nicht, dass er schon 2016 um die WM-Krone kämpfen kann - Ferrari keine Gefahr mehr für Red Bull, Mercedes als Ziel

Lewis Hamilton vs. Nico Rosberg: Warum ihre Freundschaft unter dem harten Wettkampf leiden musste und warum es in frühen Karttagen besser funktioniert hat

Ein neuer Fahrbahnbelag, schnellere Autos und weniger Bodenwellen: Die Formel 1 wird am Grand-Prix-Wochenende 2016 in Budapest auf Rekordjagd gehen

Verbesserungen der Sicherheit und der Wunsch, dass jemand für die Tragödie von Suzuka bezahlt: Wie Jules Bianchis Tod die Formel 1 in 366 Tagen verändert hat