Formel 1

Formel 1 - Nachrichten, Videos und Bildergalerien - hier finden Sie alle News zu den deutschen Piloten Nico Rosberg, Sebastian Vettel, Nico Hülkenberg und Adrian Sutil sowie den Topfahrern Lewis Hamilton, Fernando Alonso und Kimi Räikkönen.

Der frustrierte Australier gibt nach dem zweiten verpassten Sieg in Folge einen Einblick in sein Seelenleben - "Nicht mal in der Nähe eines WM-Titels"

Red Bull muss seinen Aufwärtstrend bestätigen, wenn es im Juni auf Powerstrecken geht - Krise ohne Aderlass und mit Unternehmensentwicklung gemeistert

Wieso geht der SF16-H im entscheidenen Qualifying-Abschnitt nicht mehr vorwärts? Ein Motorupdate in Kanada könnte die Lösung bringen - Vettel: "Ist unsere Schuld"

Lewis Hamilton behauptet, die risikoreiche Monaco-Taktik ohne Intermediates selbst angeschlagen nd auf Reifenprobleme mit Harakiri-Runden geantwortet zu haben

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Nach dem Monaco-Grand-Prix verteidigte Sebastian Vettel die Ferrari-Strategie und nahm die Schuld auf sich - Williams beweist aber, dass sich Vettel zu unrecht opfert

Daniil Kwjat platzt nach seinem Crash-Blackout in Monaco der Kragen, während sich Carlos Sainz nach einer makellosen Fahrt um ein Topergebnis betrogen fühlt

Red Bull kostet Daniel Ricciardo zum zweiten Mal in Folge den Sieg: Was bei der peinlichen Boxenstopppanne wirklich vor sich ging und warum der Stachel tief sitzt

Taktischer Geniestreich von Mercedes, peinlicher Red-Bull-Stopp, knallharter Bodycheck ohne Strafe: Hamilton huldigt Ricciardo, Lauda zieht das Kapperl

Passende Suchen
  • Finaler EM-Kader
  • Formel 1
  • EM Tickets
  • Daniel Ricciardo
  • Nürburgring

Weltmeister Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Mercedes-Pilot verwies im Fürstentum nach einem Zweikampf Daniel Ricciardo im Red Bull auf Platz zwei und feierte seinen ersten Formel-1-Sieg nach mehr als sieben Monaten.

Chaotischer Grand Prix von Monaco: Red Bull kostet Daniel Ricciardo zum zweiten Mal hintereinander den sicheren Sieg, Nutznießer ist Lewis Hamilton

Red Bull verlängert den Vertrag mit Renault bis Ende 2018 und bringt Toro Rosso gleich mit - Name der Antriebe wird aber nicht zwangsläufig Renault sein

Nico Rosberg weicht aus, wenn man ihn fragt, ob er mit Ferrari gesprochen hat, laut Gerhard Berger haben aber noch gar keine Verhandlungen stattgefunden

Sensations-Polesetter Daniel Ricciardo geht als einziger Topmann mit den härteren Reifen in den Monaco-Grand-Prix: Der Red-Bull-Poker birgt aber nicht nur Vorteile

Crash am Vormittag, Crash im Qualifying mit dem schnellsten Auto: Max Verstappen hat sich die letzte Startreihe in Monaco selbst zuzuschreiben

Blaues Auge für Rosberg und Hamilton, die ein Motorproblem im Qualifying nur Zeit und Nerven kostete - Blutige Nase im Duell mit Red Bull ein Monaco-Spezifikum

Keine Chance für Mercedes diesmal. Nico Rosberg wird Zweiter, Lewis Hamilton Dritter. Dahinter landet Sebastian Vettel. An der Spitze steht aber Daniel Ricciardo. Dessen Red-Bull-Kollege Max Verstappen landet früh in einer Leitplanke.

Lewis Hamilton ist sauer, obwohl er immerhin noch Dritter wurde, aber Favorit auf den Sieg in Monte Carlo ist nun Polesetter und Meisterstratege Daniel Ricciardo

Er fehlt seit fast zweieinhalb Jahren, Michael Schumacher wird vermutlich auch noch länger fehlen. Das schmerzt viele. Bei einer Preisverleihung am Nürburgring spricht ...

Pirelli hat in Monte Carlo die neuen Formel-1-Reifen für die Saison 2017 präsentiert - Die Pneus werden breiter und schwerer - Tests sollen im August beginnen

Sabine Kehm hat den Lebenswerk-Preis des Nürburgrings für Michael Schumacher entgegengenommen. Der vor rund zweieinhalb Jahren beim Skifahren in den französischen Alpen verunglückte Formel-1-Rekordweltmeister wurde am Freitagabend auf dem Nürburgring mit dem sogenannten "Lifetime Award" geehrt und von seiner Managerin vertreten.

Man war sich schon einig: Michael Schumacher und Ron Dennis vereinbarten 1997 in einem Hotelzimmer einen Wechsel von Ferrari zu McLaren

Warum in der Formel 1 zum 50-Jahr-Jubiläum der ersten Champagnerdusche im Motorsport kein Champagner mehr verspritzt wird - Und das vorerst so bleiben wird

Die FIA setzt nach dem Button-Crash Maßnahmen, damit die Fahrer in Monaco nicht mehr von losen Kanaldeckeln gefährdet werden - Derartige Zwischenfälle nicht neu

Philippe Bianchi, Vater des tödlich verunglückten Jules Bianchi, erklärt, wieso er die FIA zur Rechenschaft ziehen will, Jackie Stewart hält die Klage für den falschen Weg

Beim Grand Prix von Monaco wird am Donnerstag trainiert, Freitag ist trainingsfrei - aber warum eigentlich? Wir haben nach Antworten gesucht...

Aus Sicherheitsgründen dürfen die Piloten ihre Abreißvisiere weiter auf die Strecke werfen, sie sollen aber "ein Minimum" verwenden: "Ein bisschen Kindergarten"

Auch am Nachmittag produzierten die Fahrer im Training zum Großen Preis von Monaco in Monte Carlo viel Karbonschrott - Bestzeit für Ricciardo vor Hamilton

Der amtierende Weltmeister Hamilton hat bereits einen großen Abstand zu Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg, aber noch viel Zeit diesen wieder aufzuholen

Lewis Hamilton hält Nico Rosberg im ersten Training in Monte Carlo in Schach - Sebastian Vettel und Red Bull erste Verfolger der Mercedes-Silberpfeile.

Die Familie des tödlich verunglückten Jules Bianchi will endlich Antworten von den Offizielen haben und leitet rechtliche Schritte gegen FIA, FOM und Marussia ein.

Wieso Sensationssieger Max Verstappen damit rechnet, dass seine Leistungen noch deutlich besser werden und wie Daniel Ricciardo mit dem Schattendasein umgeht

Während Nico Rosberg im Sinne des Betriebsklimas nichts über Gespräche mit Lewis Hamilton sagen will, schildert der Brite die Details eines Plausches in Monaco

Sebastian Vettel will gemeinsam mit Ferrari die "üblen Statistiken" hinter sich lassen: Rot soll nicht nur in Monaco in der Formel 1 wieder glänzen

Der Nürburgring ehrt Michael Schumacher für sein Lebenswerk. An der ehemaligen Formel-1-Traditionsstrecke werden an diesem Freitag erstmals die sogenannten Nürburgring Awards vergeben.

Der Ex-Präsident hätte sich in der laufenden Saison Siege erwartet und glaubt, dass die Verbesserungen des Vorjahres auf seine Amtszeit zurückzuführen seien

Nico Rosberg träumt vom vierten Monaco-Sieg in Folge und erklärt, dass es darüber nur noch einen größeren Triumph für ihn gibt, den er 2016 ebenfalls noch holen kann

Hockenheim-Chef Georg Seiler erklärt im Interview, wie die Formel 1 wieder mehr Menschen begeistern kann und warum es keinen starken "Vettel-Effekt" gegeben hat

Verpflichtungen für ein Kosmetikunternehmen und kein geschwänzter Test: Trotzdem wird Lewis Hamilton 2016 gar nicht mehr auf Probefahrt gehen können

Solange die Leistung stimmen würde, könnten seine Piloten tun und lassen, was sie wollten, sagt Helmut Marko - Die Maulkörbe anderer Teams stören ihn

Weitere Updates, bessere Zuverlässigkeit und enge Straßen im Fürstentum: Warum McLaren-Honda beim traditionsreichen Grand Prix in Monaco überraschen könnte

Sebastian Vettel rechnet beim kommenden Formel-1-Grand-Prix in Monte Carlo mit guten Chancen für Ferrari: Wenn der Samstag gut läuft, wird Red Bull keine Gefahr

Der 'Corriere della Sera' berichtet von ersten Kontakten zwischen Nico Rosberg und Ferrari für 2017, aber was steckt wirklich hinter den Gerüchten?

Daniel Ricciardo ist mit dem ersten Test des neuen Renault-Motors zufrieden und spult 89 Runden ohne Probleme ab - Esteban Ocon kündigt eine "Überraschung" an

Dieter Zetsche erkennt in Rosbergs Erfolgen eine Gefahr: "Die Nervosität wächst, wenn der Abstand schmilzt" - Gerhard Berger sieht keine Panik bei Hamilton.

Formel-1-Pilot Nico Rosberg wird einem Zeitungsbericht zufolge vom italienischen Rennstall Ferrari umworben. Beide Seiten befänden sich in Gesprächen über einen möglichen Wechsel des Deutschen zur neuen Saison, berichtete die seriöse Mailänder Tageszeitung "Corriere della Sera".

Das Renault-Motorenupdate könnte schon für Monaco kommen und macht Red Bull potenziell zu einer Gefahr nicht nur für Ferrari, sondern auch für Mercedes

Die Mercedes-Rivalen sind sich ausnahmsweise einig: Ihre Entwicklung hätte zu ihrem Auseinanderleben geführt - Rosberg sei "nicht mehr verrückt drauf"

Max Verstappen luchst in Barcelona dem Ferrari-Fahrer den Titel als jüngster Formel-1-Sieger der Geschichte ab - Vettel: "Kann nur den Hut vor ihm ziehen"

Was der Unfall zwischen Hamilton und Rosberg mit der Kollision von Spa 2014 zu tun hat und wie die Silberpfeile aus dem Vorfall noch Kapital schlagen.

Lewis Hamilton hat sich nach Angaben von Team-Aufsichtsratschef Niki Lauda für den Unfall mit Nico Rosberg in der ersten Runde des Europa-Auftakts der Formel-1-Saison entschuldigt.