Formel-1-Pilot Felipe Massa ist in den sozialen Netzwerken ständig aktiv. Laufend postet der Brasilianer bei Twitter, Instagram und Co. Neuigkeiten und Fotos. Am heutigen Dienstag zum Beispiel ein Foto, dass den brasilianischen Fußballprofi Alexandre Pato mit Familie Massa im Motorhome an der Rennstrecke zeigt.

Während das nette Privatfoto völlig unverfänglich ist, plaudert Massa im dazugehörigen Kommentar einen Vereinswechsel seines Freundes aus, der offiziell noch gar nicht bestätigt wurde.

"Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und viel Kraft. Auf geht's!", fängt die Nachricht harmlos an. Doch dann fährt Massa fort: "Pato, ich bin mir sicher, das wird richtig gut für dich. Glückwunsch, Chelsea FC!"

Ob man sich bei dem englischen Fußballclub über den Mitteilungsdrang des Herrn Massa so sehr freut, darf dahingestellt sein, denn normalerweise gehen Vereine mit solchen Personalentscheidungen lieber selbst zu einem geeigneten Zeitpunkt an die Öffentlichkeit.

Pato, der zurzeit für den brasilianischen Club Corinthians Sao Paulo spielt, wird derzeit von mehreren englischen Fußballclubs umworben, so auch von Chelsea. Doch eine offizielle Bestätigung des Transfers gab es am Dienstag vom Verein noch nicht.© Motorsport-Total.com GmbH