Frankfurt/Main (dpa) - Darmstadt 98 hat einen weiteren wichtigen Punkt im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga gesammelt. Die "Lilien" erreichten im Hessenderby ein 1:1 (0:0) beim zurzeit starken FSV Frankfurt.

Das Führungstor für die Gastgeber erzielte der slowenische Nationalspieler Zlatko Dedic in der 65. Minute. Im mit 12 542 Zuschauern ausverkauften Frankfurter Volksbank Stadion traf Jérôme Gondorf (76.) nur wenig später für Darmstadt.

In einer von vielen Fouls unterbrochenen ersten Halbzeit hatte der FSV die besseren Chancen. Mario Engels (15.), Edmond Kapllani und Tim Golley (36.) kamen im Strafraum zum Abschluss, scheiterten jedoch an Darmstadts Torhüter Christian Mathenia.

Die Gäste tauchten erst von der 61. Minute an gefährlich vor dem Frankfurter Tor auf. Zunächst traf Jérôme Gondorf die Querlatte, dann vergab Marco Sailer aus fünf Metern (64.). Im direkten Gegenzug legte Frankfurts Vincenzo Grifo für Dedic auf, der aus zehn Metern die Führung markierte.© dpa