Freiburg (dpa) - Fußball-Zweitligist SC Freiburg muss rund vier Wochen auf Torjäger Nils Petersen verzichten. Der Stürmer sei im Trainingslager im spanischen Sotogrande umgeknickt und habe sich dabei eine Außenbandverletzung am Sprunggelenk zugezogen, teilte der Tabellenzweite mit.

Damit dürfte der mit 15 Treffern derzeit beste Zweitliga-Torschütze auch zum Wiederbeginn nach der Winterpause ausfallen. Dann treten die Freiburger am 5. Februar beim VfL Bochum an. Das Trainingslager des Aufstiegsaspiranten in Spanien dauert noch bis kommenden Montag.© dpa