München (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat seine Aufstiegsambitionen in der 2. Fußball-Bundesliga untermauert und die Abstiegssorgen des TSV 1860 München vergrößert.

Dank ihres überragenden Torwarts Raphael Schäfer siegten die Franken mit 1:0 (1:0) bei den "Löwen" und verkürzten den Abstand auf den Tabellenzweiten SC Freiburg auf zwei Zähler. Patrick Erras (23. Minute) bescherte der Elf von Trainer René Weiler vor 51 200 Zuschauern die zehnte ungeschlagene Partie in Serie. Matchwinner war aber Schäfer, der die Gastgeber zur Verzweiflung brachte. Die Münchner kassierten zum Pflichtspielstart 2016 ihre vierte Niederlage in Serie und bleiben Vorletzter.© dpa