Berlin (dpa) - Abwehrspieler Emanuel Pogatetz möchte beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Union Berlin länger als bis zum Saisonende bleiben. "Ich gehe davon aus, dass ich hier länger bleiben werde", sagte der Neuzugang nach seinem ersten Training bei den "Eisernen".

Der frühere Bundesliga-Profi, dessen Vertrag vorerst nur bis zum Sommer datiert ist, fehlte am Mittwoch noch beim Trainingsauftakt wegen des zeitgleich absolvierten Medizinchecks. "Ich will zeigen, dass ich noch auf hohem Niveau spielen kann. Ich hatte kein Problem damit, einen leistungsbezogenen Vertrag zu unterschrieben. Ich bin von mir überzeugt", sagte der Österreicher, der zuletzt bei Columbus Crew in den USA gespielt hatte.© dpa