Aue (dpa) - Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat Tomislav Stipic als Trainer verpflichtet. Diese überraschende Personalie gaben die Sachsen am 9. September auf einer Pressekonferenz bekannt.

Der 35-jährige Kroate kommt von der U23-Mannschaft des FC Ingolstadt ins Erzgebirge, wo er einen Vertrag bis 30. Juni 2016 unterschrieb. Er folgt auf Falko Götz, der vor einer Woche von seiner Funktion entbunden worden war. In Folge der Trennung von Götz waren Präsident Lothar Lässig und Sportdirektor Jens Stopp zurückgetreten. Der FC Erzgebirge hatte die bisherigen vier Saisonspiele verloren und dabei zehn Gegentore kassiert.