Madrid (dpa) - Juan Bernat vom FC Bayern München steht erstmals im Aufgebot der spanischen Fußball-Nationalmannschaft. Der 21-Jährige wurde von Trainer Vicente del Bosque am Freitag für die Partien in der EM-Qualifikation in der Slowakei (9. Oktober) und in Luxemburg (12. Oktober) nominiert.

"Ich bin sehr glücklich für Juan. Er hat sehr gut gespielt in den letzten Partien. Die Einladung ist eine super Nachricht für ihn", kommentierte Bayern-Trainer Pep Guardiola.

Wegen ihrer Verletzungen fehlen weiterhin die Bayern-Profis Javi Martínez und Thiago Alcántara. Zum spanischen Aufgebot gehört auch wieder Ex-Weltmeister Gerard Piqué vom FC Barcelona, der zuletzt wegen Hüftproblemen gefehlt hatte. Spanien war nach dem bitteren WM-Vorrunden-Aus mit einem 5:1 gegen Mazedonien in die EM-Qualifikation gestartet.© dpa