New Jersey (dpa) - Rekordweltmeister Brasilien hat auch sein zweites Spiel unter dem neuen Trainer Carlos Dunga gewonnen. Die brasilianische Auswahl besiegte Ecuador in einem Freundschaftsspiel in New Jersey mit 1:0.

Flügelspieler Willian vom Premier-League-Club FC Chelsea erzielte in der 31. Minute nach Vorlage von Neymar das einzige Tor der Partie. Am vergangenen Freitag hatte Brasilien bereits Kolumbien besiegt (1:0). Nach dem kläglichen Ausscheiden im Halbfinale bei der Heim-WM war ein Neuanfang notwendig gewesen, Trainer Luiz Felipe Scolari und mehrere Spieler waren zurückgetreten.© dpa