Dubai (dpa) - Die Zukunft von Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan bei Borussia Dortmund bleibt offen.

"Es ist noch keine Entscheidung gefallen, und natürlich muss alles sehr gut überlegt sein, weil die eigene Karriere zeitlich begrenzt ist", sagte der Mittelfeldspieler der "Bild"-Zeitung. Der Vertrag von Gündogan läuft im Sommer 2017 aus. Er hatte sich mit dem Bundesligisten im vergangenen Sommer nach langem Hin und Her auf eine einjährige Fortsetzung der Zusammenarbeit geeinigt.

Unabhängig davon, für welchen Club sich der 25 Jahre alte Profi entscheidet, soll der neue Kontrakt eine längere Laufzeit haben. "Ich denke schon, dass es in diese Richtung gehen wird. Wenn ich unterschreibe, wird es voraussichtlich nicht mehr nur über ein Jahr sein", sagte Gündogan. Aus seiner Wertschätzung für den BVB machte er keinen Hehl: "Ich weiß, was ich an meinem Verein habe, und das werde ich auch nicht außer Acht lassen."© dpa