Arturo Vidal vom FC Bayern hat das Augsburger Stadion nach dem Auswärtssieg seiner Münchner angeschlagen verlassen - auch David Alaba bleibt nicht ganz unversehrt.

Der Chilene Arturo Vidal erschien in der Interview-Zone mit einem dicken Pflaster über der rechten Augenbraue.

Der FC Bayern überzeugt auf ganzer Linie. Vidal verletzt sich.

Der 28-Jährige war nach einem Zusammenstoß in der 57. Minute für Rafinha ausgewechselt worden.

Sportvorstand Matthias Sammer sprach nach dem 3:1 des deutschen Fußball-Rekordmeisters am Sonntagabend davon, dass Vidal eine Beule davongetragen und über Unwohlsein geklagt habe.

Abwehrspieler David Alaba brach sich nach einem Zusammenstoß einen Teil eines hinteren Zahns ab. Sammer sprach in diesem Fall von ein "paar Kleinigkeiten, die werden morgen repariert."© dpa