Der FC Bayern München muss vorerst auf Ersatztorwart Sven Ulreich verzichten. Wie der Fußball-Rekordmeister mitteilte, hatte sich der 27-Jährige bei der letzten Einheit im Trainingslager in Doha eine Zerrung des Syndesmosebandes zugezogen.

Damit fällt Ulreich für das Testspiel am Samstag beim Karlsruher SC aus. Es ist die Generalprobe der Bayern vor ihrem Rückrundenauftakt am nächsten Freitag beim Hamburger SV.

Wie Ulreich fehlten beim ersten Training nach dem Camp in Katar auch die Rekonvaleszenten Mario Götze, Franck Ribéry und Medhi Benatia. Sie drehten einige Runden ums Trainingsgelände.© dpa