Mönchengladbach (dpa) - Granit Xhaka ist im Auswärtsspiel des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach beim Hamburger SV am Sonntag (15.30 Uhr) nach Ablauf seiner Rotsperre wieder erste Wahl.

"Er ist unser Kapitän, unsere Aggressiv-Leader", sagte Borussia-Coach André Schubert und blickte bereits auf das folgende Derby gegen den 1. FC Köln: "Ich hoffe, dass er mit seinen vier Gelben Karten aus Hamburg wieder zurückkehrt. Ich habe ihn diese Woche übers Köpfchen gestreichelt."

Bei einer Verwarnung in Hamburg wäre der Schweizer Mittelfeldspieler, der in den drei Partien in diesem Jahr wegen seiner Rotsperre noch nicht zum Einsatz kam, erneut gesperrt und würde im rheinischen Derby fehlen. Für das HSV-Spiel passen muss wohl der 19 Jahre alte Rechtsverteidiger Nico Elvedi (Infekt). Für ihn wird Harvard Nordtveit spielen.© dpa