Mönchengladbach (dpa) - Fußball-Nationalspieler Patrick Herrmann ist nach rund vier Monaten Verletzungspause wieder ins Mannschaftstraining von Borussia Mönchengladbach eingestiegen.

"Es war sicherlich die schwierigste Zeit in meiner Karriere, so eine schwere Verletzung hatte ich vorher ja noch nie. Es ist ein schönes Gefühl, wieder zurück zu sein", sagte Herrmann, bei dem im vergangenen Oktober ein Riss des hinteren Kreuzbandes im linken Knie festgestellt worden war. Auf eine Operation war verzichtet worden.© dpa