Berlin (dpa) - Hertha-Innenverteidiger Sebastian Langkamp muss wahrscheinlich eine längere Pause einlegen.

Der Abwehrchef des Berliner Fußball-Bundesligisten musste beim 1:1 seines Clubs gegen den VfL Wolfsburg schon nach 36 Minuten mit Verdacht auf einen Muskelfaserriss in der linken Wade ausgewechselt werden.

"Es sieht nicht gut aus", sagte Hertha-Trainer Pal Dardai. Nach einer Untersuchung und der genauen Diagnose soll die weitere Behandlung festgelegt werden. Auf jeden Fall wird der gesperrte Berliner Vladimír Darida im nächsten Ligaspiel am Freitag beim 1. FC Köln fehlen. Der tschechische Nationalspieler hatte seine fünfte Gelbe Karte gesehen.© dpa