Bremen (dpa) - Fußball-Profi Felix Kroos verlässt Werder Bremen und wechselt auf Leihbasis zum Zweitligisten 1. FC Union Berlin. Das bestätigte Werder Bremen via twitter.

Kroos war 2010 von Hansa Rostock nach Bremen gekommen und absolvierte seitdem 65 Bundesligaspiele für die Hanseaten. Sein Vertrag bei Werder läuft noch bis 2017. "Bei Union Berlin hat Felix nach der unbefriedigenden Hinrunde nun die Möglichkeit, Spielpraxis zu sammeln", sagte Werder-Geschäftsführer Thomas Eichin.© dpa