Bremen (dpa) - Zwei Tage vor dem Bundesligaspiel bei Bayer Leverkusen ist der Bremer Fußballprofi Clemens Fritz wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Der Kapitän absolvierte die komplette Übungseinheit ohne Probleme.

"Ich konnte gut mitmischen und hoffe, dass ich bis morgen keine Reaktion spüre", sagte der Defensivspieler: "Ich bin ganz optimistisch, dass es für die Partie gegen Leverkusen reicht." Der 35-Jährige hatte zuletzt wegen Problemen im Sprunggelenk pausiert.© dpa