Während der FC Bayern München durch einen 2:0-Heimerfolg gegen den AS Rom in Rekordzeit ins Achtelfinale der Champions League einzieht, muss Schalke 04 nach der 2:4-Pleite bei Sporting Lissabon gehörig zittern: Die Pressestimmen zu den Spielen der beiden deutschen Mannschaften.

FC Bayern München - AS Rom

Bild: "Bayern macht mit dem 2:0 gegen Rom den Quali-Quickie!"

Süddeutsche Zeitung: "Spaziergang im Herbst"

Die Welt: "FC Bayern spaziert im Rekordtempo ins Achtelfinale"

Bayern-Star verletzt sich gegen Rom am Knie und fällt monatelang aus.

Spiegel Online: "Es geht auch nüchtern, kühl und effektiv: Dem Spektakel in Rom ließ der FC Bayern daheim geradezu einen Langweiler folgen."

Focus: "Ribery und Götze: So bricht man eine Weselsky-Blockade"

Sport1: "Auftrag erledigt und zwar im Eiltempo"

Sportal: "Der FC Bayern München hat die erste Hürde auf dem Weg nach Berlin im Rekordtempo und mit beeindruckender Dominanz gemeistert."

Spox: "Arbeitssieg statt Festival: Im Gegensatz zum Hinspiel rühren die Römer Beton an. Bayern spielt geduldig und schlägt eiskalt zu. Das Achtelfinal-Ticket ist gebucht, doch Alaba bereitet Sorgen."

Corriere dello Sport: "Ein weiteres K.o. gegen Bayern für Rom, aber in der Qualifikation ist alles offen"

Tuttosport: "Rom hält den Schaden gering: Bayern siegt 2:0"

Gazzetta dello Sport: "Am Ende ist die Frage, ob es besser ist, 1:7 zu verlieren und mitzuspielen, oder eine ehrenvolle Niederlage (0:2) einzufahren, in dem man sich von Beginn weigert, am Spiel teilzunehmen."

Der FC Bayern hat ohne große Kraftanstrengung seinen Turbo-Gruppensieg in der Champions League gesichert....

Sporting Lissabon - FC Schalke 04

Bild: "Schlimme Abwehr-Böcke!"

Süddeutsche Zeitung: "Schalke erleidet Motorschaden"

Die Welt: "Diesmal wird Schalke um einen Elfmeter betrogen"

Spiegel Online: "Hilflos im Chaos-Orchester"

Focus: "2:4! Sporting rächt sich an schwachen Schalkern"

Sport1: "Der FC Schalke patzt nach ganz schwacher Abwehrleistung bei Sporting Lissabon - nun droht sogar das Aus."

Sportal: "Mit der ersten Pleite in der Champions League unter Roberto Di Matteo hat für Schalke 04 das große Zittern begonnen."

Spox: "Schalke vergibt in Lissabon die Riesenchance. Gegen Sporting profitiert man zwar von einem Gegentor, wird im Anschluss aber überrollt."

A Bola: "Am Ende ist noch alles offen"

(ank)