Der FC Bayern hat im Achtelfinale der Champions League bei Juventus Turin den Sieg verschenkt. Der FCB spielte lange Zeit stark auf, doch Juve wurde immer besser und kam in der zweiten Halbzeit sogar noch zum Ausgleich. Der Ticker zum Spiel in der Nachlese.

22:43 Uhr: Von unserer Seite soll es das gewesen sein. Wir hoffen, Ihnen hat unser Liveticker gefallen. Ihnen allen noch einen schönen Abend.

22:42 Uhr: Was für ein verrücktes Spiel. Die Bayern haben lange Zeit alles im Griff, schenken den Sieg am Ende aber doch noch her. Juventus belohnt sich für eine klare Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit.

Schlusspfiff in Turin

94. Min.: Schluss! Das Spiel endet 2:2!

93. Min.: Die letzte Minute läuft.

91. Min.: ... Neuer faustet den Ball weg. Danach kommt Bonucci aus gut 20 Metern zum Schuss und wieder ist Deutschlands Nummer eins zur Stelle.

90. Min.: Vidal hält Morata auf der linken Bahn - Gelb für den Chilenen und Freistoß für die Alte Dame aus guter Position ...

89. Min.: Benatia mit einem Kopfball nach einer Ecke von rechts - drüber.

88. Min.: Ribéry macht Dampf, seine Flanke von links verpasst Lewandowski nur knapp.

85. Min.: Wen's interessiert: Messi ist in London mal wieder Messi. 2:0 für Barca beim FC Arsenal. Beide Tore erzielt vom Argentinier. Er kann's einfach.

84. Min.: Ribéry ist mittlerweile in der Partie. Der Franzose ersetzt Costa.

83. Min.: Turin ist dem 3:2 näher! Moratas Flanke von links ist noch zu lang, Lichtsteiner schnappt sich den Ball, flankt auf Pogba, dessen Kopfball aus zwölf Metern über den Kasten segelt.

81. Min.: Und Juve bleibt am Drücker. Können sich die Bayern noch mal befreien?

79. Min.: Morata kann nicht nur Tore vorbereiten, sondern auch Robbens foulen. Gelbe Karte für den Spanier.

Sturaro gleicht für Juventus aus

76. Min.: TOR für Juventus! 2:2! Wahnsinn, da ist der Ausgleich. Mandzukic lupft auf Morata, der den Ball per Kopf in die Mitte legt, wo Sturaro aus fünf Metern zum 2:2 trifft.

74. Min.: "Um Gottes Willen", sagt ein namentlich nicht genannter Bayern-Fan in meiner Hörweite. Das ist die Reaktion auf die Einwechslung Benatias. Der Innenverteidiger ersetzt Bernat.

73. Min.: Costa treibt den Ball mal wieder nach vorne, wird aber von Lichtsteiner klasse verteidigt - Abstoß.

70. Min.: Lewandowski foult Cuadrado und sieht die Gelbe Karte.

Zwei Großchancen für Juventus

68. Min.: Und das nächste dicke Ding! Pogba zimmert einen Schuss vom linken Strafraumeck knapp über den rechten Winkel.

67. Min.: Riesen-Chance für Juve zum Ausgleich! Mandzukic kontert über die linke Seite, legt den Ball flach am Sechzehner rüber auf Cuadrado, der zu zentral aufs Tor schießt. Neuer reißt die Hände nach oben und pariert.

65. Min.: Mandzukic mag Lewandowski offenbar nicht. Warum wohl? Beide geraten mit den Köpfen aneinander und sind nah dran am Kopfstoß.

Dybala nutzt Kimmich-Patzer aus

63. Min.: TOR für Juve zum 1:2 aus Turins Sicht! Juve greift über die rechte Seite an, Kimmich kann einen flachen Pass nicht kontrollieren, Mandzukic bedient Dybala mustergültig, der aus 15 Metern Neuer keine Chance lässt.

62. Min.: Hernanes macht den Robben! Aber keine Sorge, damit meine ich nicht, dass er ein Tor erzielt hat. Vielmehr flog er so spektakulär, wie es sonst der Niederländer so gerne macht.

60. Min.: Konter der Bayern über rechts, Müller flankt halbhoch, Lewandowski köpft den Ball über das Tor.

58. Min.: Dybalas Freistoß aus 25 Metern blockt Vidal zur Ecke. Diese können die Münchner mit etwas Dusel klären.

Robben erhöht für den FC Bayern

55. Min.: TOOOOOOOOOOOOOOR für den FC Bayern! 2:0! Lewandowski und Müller kontern, der Pole sieht den mitgelaufenen Robben. Der Pass ist eigentlich nicht gut. Dennoch zieht Robben (welch Wunder!) schön in die Mitte und zirkelt den Ball mit links aus 15 Metern ins lange Eck.

52. Min.: Pep zieht Grimassen wie Klopp, regt sich über eine vermeintliche Fehlentscheidung auf. Immerhin ging es um einen Einwurf. Auf Höhe der Mittellinie.

50. Min.: Kuriose Szene: Lewandowski dribbelt an der Seitenlinie, der Ball rollt ins Aus, die Juve-Spieler hören auf zu spielen - doch der Assistent zeigt keinen Einwurf an. Die Flanke des Polen in die Mitte klärt Cuadrado.

48. Min.: Pogba bittet Robben zum Tanz, seine anschließende Flanke in den Strafraum würde aber nicht nur Joachim Llambi mit einer "0" bewerten.

47. Min.: Juve zeigt sich, Evra mit der Flanke von links - aber Neuer pflückt die problemlos herunter.

Die zweite Halbzeit läuft

46. Min.: Und weiter geht's!

21:47 Uhr: Ich hoffe, Sie waren für kleine CL-Fans, haben sich ein neues Getränk geholt und sind bereit für die zweite Halbzeit. Gleich geht's weiter mit der zweiten Halbzeit.

21:36 Uhr: Es ist ein klasse Spiel in Turin! Die Bayern machen von Anfang an Druck, haben einige gute Torchancen. Doch erst in der 43. Minute trifft Müller für die Münchner. Von Juve ist offensiv fast nichts zu sehen, auch die Standards bringen kaum bis keine Gefahr. So darf's weitergehen!

Halbzeit in Turin

45. Min.+2: Und jetzt ist Pause. Die Bayern führen verdient mit 1:0 in Turin.

45. Min.: Vidal mit einem leichten Rempler gegen Dybala im Strafraum, der dann zu Boden geht. Ganz Turin fordert einen Elfmeter. Aber das reicht nun wirklich nicht für einen Pfiff.

Müller trifft zum 1:0 für den FC Bayern!

43. Min.: TOOOOOOOOOR für den FC Bayern! Müller trifft zum 1:0! Robbens Flanke von rechts ist zu weit, doch Costa drischt den Ball in die Mitte, wo Barzagli unglücklich in Richtung Müller klärt, der aus zehn Metern rechts unten einschiebt.

42. Min.: Konter Juve, Alaba klärt zum Eckball. Doch Juve bekommt den Ball nur an den Fünfer und dort steht Lewandowski und klärt problemlos.

41. Min.: ... die aber auch nicht zum Torerfolg führt. Robbens Kopfball landet neben dem Tor.

40. Min.: Robbens Schuss wird abgeblockt, Costa holt eine Ecke heraus ...

39. Min.: Müller robust gegen Marchisio - Freistoß für Juve in der Turiner Hälfte.

36. Min.: 75 Prozent Ballbesitz für die Bayern. Beim aktuellen Vize-Champions-League-Sieger. Nicht schlecht ...

Buffon pariert Lewandowski-Kopfball

32. Min.: Und erneut fast das 1:0 für die Münchner: Thiago zirkelt einen Freistoß von rechts herrlich an den Fünfer, Lewandowski steigt hoch, köpft - doch Buffon fängt das Leder.

31. Min.: Da ist die nächste Chance für die Bayern. Bernat mit einem Schuss aus gut 20 Metern. Buffon unsicher, lässt den Ball hoch abklatschen. Ein "Tor"-Schrei hallte hier schon durch die Redaktion, aber die Perspektive täuschte leider.

29. Min.: Die Bayern schieben sich das Spielgerät wieder genüsslich zu - der letzte Zug zum Tor fehlt aktuell ein wenig. Trotzdem bleibt es ein Spiel auf ganz hohem Niveau.

26. Min.: Ums mit Trapattoni zu sagen: Was machen Müller?! Der Offensivspieler wird wieder schön freigespielt, doch wieder verstolpert er die Kugel.

24. Min.: Die Bayern spielen mit dem Feuer. Langer Ball auf Dybala, der völlig blank auf Neuer zulaufen könnte, aber den Ball nicht kontrollieren kann.

Robbens Drehschuss fliegt über das Tor

23. Min.: Robben! ROBBEN! Klasse Schuss des Niederländers aus der Drehung - knapp über den Kasten.

21. Min.: Der anschließende Freistoß landet zwar auf dem Schädel Bonuccis, von da trudelt die Kugel aber in die Hände Neuers. Und wir müssen uns revidieren. Das Costa-Foul war doch gelbwürdig - ist dem Herrn Cuadrado mächtig auf die Hax'n gestiegen.

20. Min.: Der englische (!) Schiedsrichter Atkinson zückt die Gelbe Karte für Costa nach 20 Minuten nach einem Foul an Cuadrado. Die muss man so früh nicht zwingend geben.

19. Min.: Der FCB macht das weiter stark, der letzte Pass kommt aber nicht an ...

16. Min.: Marcel Reif ist aufgrund der Dominanz der Bayern schon völlig in Ekstase. Ist aber auch durchaus verzückend, was der FCB hier abliefert.

Müller verstolpert die Führung

13. Min.: Unglaublich! Was war das denn??????!!!!!! Die Bayern spielen Lewandowski perfekt frei, der legt vor dem Tor rüber auf Müller, dem die Murmel aus fünf Metern vom Fuß springt!

11. Min.: Die Bayern machen das Spiel - und Juve beinahe die Hütte! Flanke von Außen in die Mitte, Mandzukic rutscht knapp am Ball vorbei. Uuuuuuiiiiii.

8. Min.: Costa zimmert die Kugel von Außen in die Mitte, doch Juve bereinigt die Gefahr.

6. Min.: Die Münchner machen direkt Druck, Juve kommt nicht aus der eigenen Hälfte.

Vidal prüft Gigi Buffon

4. Min.: Die erste Chance für die Bayern! Vidal hämmert einen Schuss aus über 20 Metern aufs Gehäuse, Buffon pariert ihn.

2. Min.: Die Bayern zeigen gleich mal, wer hier Herr im Haus ist. Obwohl sie das ja eigentlich gar nicht sind. Machen sie aber trotzdem.

1. Min.: Mandzukic mit der ersten Chance, ein harmloser Schuss aus der Distanz, den Neuer problemlos hält.

Das Spiel beginnt

1. Min.: Anpfiff!

20:45 Uhr: Bayern spielt im 4-1-4-1-System, Juve in einem flachen 4-4-2-System. Flach = ohne Raute.

20:44 Uhr: Die CL-Hymne wurde gespielt. Gleich geht's los!

20:43 Uhr: Der PC fragt zwei Minuten vor dem Anpfiff nach einem Neustart. Hat ein bisschen was von meiner Freundin, die es auch gekonnt schafft, immer pünktlich zum Anpfiff eines wichtigen Spiels anzurufen ...

20:42 Uhr: Bisschen neidisch sind wir schon, liebe Kollegin Kaiser:

20:37 Uhr: Lichtgestalt Beckenbauer tippt auf ein 1:1. Der mich heute unterstützende Praktikant Flo auf ein 3:1 für die Bayern. Robben, Müller, Lewandowski, sagt er. Mal schauen, wer mehr Ahnung hat.

20:33 Uhr: "Einfach gewinnen, das wäre nicht schlecht", sagt Juve-Star Pogba vor dem Spiel. Klingt nachvollziehbar. Ist aber nicht soooo einfach, wenn's gegen die Bayern geht.

20:24 Uhr: Erik Meijer ist übrigens da und erzählt Dinge. Da aber parallel eine Putzkraft bei uns voller Elan den Staubsauger schwingt, kann ich ihn leider nicht verstehen. Bitter.

20:18 Uhr: Auf die Größe kommt's nicht an. Sagen die Bayern. Und angeblich ja auch Frauen. Trotzdem ist das schon (körperlich gesehen) ziemlich mickrig, was da hinten bei den Bayern verteidigt. Der Abwehr-"Riese" ist Alaba mit 1,80 Metern. Die Männer um ihn herum sind zwischen 1,70 Meter und 1,76 Meter.

20:14 Uhr: Marcel Reif kommentiert. Juhu. (Dieser Eintrag kann Spuren von Ironie enthalten)

20:04 Uhr: Ach herrlich, sich die Berichterstattung bei Sky vorab anzugucken. Da wird von den Experten von einem "Ex-Batzelonesen" (Alexis Sanchez ist gemeint) gesprochen. Martin Schwalb, der eigentlich aus dem Handball kommt, hat uns mit diesem sprachlichen Erguss erheitert. Mehr davon!

20:01 Uhr: Wo liegen Juves Stärken? Wer ist der Topstar? Wie macht sich Khedira? Wir haben uns Bayerns Gegner genau angeschaut:

Champions-League-Finale LIVE: Real Madrid - Atlético Madrid im Liveticker

19:57 Uhr: Ein junger Herr mit roter Kappe zeigt uns bei Sky irgendwelche Fußball-Clips. C-Bas heißt er und soll offenbar die jungen Zuschauer (also wohl 14-Jährige und jünger) ansprechen. Ich glaube es kaum, dass ich das sage, aber: "Ich wünsche mir Erik Meijer. Jetzt! Sofort!"

19:54 Uhr: Natürlich kicken heute nicht nur Bayern in Turin, sondern auch Katalanen in London. FC Arsenal gegen den FC Barcelona. Mesut gegen Messi. Zum mit der Zunge schnalzen! Weltklasse, dass diese Partie parallel zum Bayern-Spiel läuft und wir uns morgen den Knaller Eindhoven gegen Atlético im ZDF angucken dürfen. Sei's drum. Wer Bock auf Arsenal gegen Barca hat, dem empfehle ich folgenden Liveticker:

19:48 Uhr: Der nächste Angeschlagene beim FC Bayern: Matthias Sammer hat Rücken. Und vom Rücken strahlt es in den Oberschenkel. Autsch. Der Sportvorstand ist trotzdem vor Ort. Gut so.

Die Aufstellung von Juventus Turin:

Die Aufstellung des FC Bayern ist da:

19:37 Uhr: Die Aufstellung der Bayern ist da: Eine Überraschung gibt es nicht - einzig die Tatsache, dass Alonso auf der Bank sitzt, wundert den einen oder anderen sicherlich ein wenig. Kimmich und Alaba werden die Innenverteidigung bilden.

19:00 Uhr: Kapitän Philipp Lahm könnte heute zu seinem 100. Champions-League-Einsatz kommen. Traurige Bilanz: Lahm hat in seinen bisherigen 99 Einsätzen kein Tor erzielt. Mit Alessandro Nesta kommt nur ein anderer Feldspieler auf die Bilanz des Bayern-Kapitäns. Trifft Lahm auch im 100. Spiel nicht, wäre er alleiniger Rekordhalter in dieser Statistik.

In der Bayern-Kabine hängen die Trikots von zahlreichen Superstars

18:45 Uhr: Juventus Turin hat nicht nur eine starke Offensive, auch die Defensive kann sich sehen lassen. Seit 836 Minuten hat Torwart-Legende Gianluigi Buffon kein Gegentor mehr kassiert.

18:35 Uhr: Die Aufstellungen sind noch nicht bekannt, wer die Partie leitet hingegen schon. Der Brite Martin Atkinson pfeift die Begegnung. Drei Mal leitete Atkinson bislang ein Spiel des FC Bayern in der Königsklasse, alle drei Spiele gewannen die Münchner.

18:25 Uhr: Um die Probleme in der Abwehr zu lösen, bastelte Pep Guardiola gemeinsam mit Kapitän Philipp Lahm an einem Taktik-Plan. Was genau sich der Katalane überlegt hat, werden wir heute Abend sehen.

18:15 Uhr: Guardiola warnte auf der Pressekonferenz vor dem Knaller vor einem schweren Gegner: "Ein Spiel gegen eines der Top-Teams in Europa. Jeder Juve-Spieler ist stolz, dass er das Trikot trägt. Es wird schwer. Wir brauchen die beste Leistung von den Spielern und Trainern."

18:05 Uhr: Die Münchner werden heute von 2.100 Fans unterstützt.

Mit einer "Zwergenabwehr" geht der FC Bayern ins Champions-League-Duell mit Juventus Turin. Auf Xabi Alonso kommt eine besondere Aufgabe zu und im Angriff vertraut Pep Guardiola auf das altbewährte Torjäger-Duo. Das sind Bayerns Schlüsselspieler im Achtelfinal-Hinspiel.

17:55 Uhr: Das Spiel gegen den deutschen Rekordmeister ist für die Alte Dame das 50. Europapokalspiel gegen eine deutsche Mannschaft.

17:40 Uhr: Die Bilanz gegen Juventus spricht klar zugunsten des Rekordmeisters. Von den bisherigen acht Duellen gewann der FCB vier Spiele bei drei Unentschieden und einer Niederlage. Auswärts sind die Bayern in Turin noch ungeschlagen (zwei Siege, zwei Unentschieden).

Außerdem sind die Münchner die einzige ausländische Mannschaft, die seit der Eröffnung des neuen Juventus-Stadium im Jahr 2011 dort gewinnen konnte.

Turin ist sehr heimstark - nur nicht gegen Bayern

17:30 Uhr: Von den vergangenen 47 Heimspielen im Europapokal verlor Juventus Turin nur zwei – beide gegen den FC Bayern. Die Bayern warten in der Champions League ihrerseits seit fünf Auswärtsspielen auf einen Sieg.

17:20 Uhr: Statistisch gesehen ist der FC Bayern der Angstgegner der Turiner. Drei der vorherigen vier Duelle gewannen die Bayern, dazu gab es ein Remis. Der letzte Sieg der Alten Dame liegt bereits elf Jahre zurück. 2005/2006 schoss David Trezeguet sein Team zum 2:1-Erfolg.

17:05 Uhr: In der Champions League sind die Münchner mit 19 Toren zusammen mit Real Madrid die torgefährlichste Mannschaft. Robert Lewandowski schoss in der Vorrunde sieben Tore, Thomas Müller traf sechs Mal.

16:45 Uhr: Die Bayern grüßen in der Bundesliga nach wie vor mit einem beruhigenden Polster von acht Punkten von der Tabellenspitze. Gegen Augsburg und Darmstadt zeigten die Münchner eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zum Beginn der Rückrunde. Gegen die Lilien feuerten Robben, Müller und Co. Ganze 36 Mal (!) aufs Tor.

16:35 Uhr: Nach einem schwachen Saisonstart hat sich Juventus mittlerweile an die Tabellenspitze gearbeitet. 14 der vergangenen 15 Liga-Spiele konnten die Turiner siegreich gestalten. Am Freitag gab es gegen Bologna aber nur ein 0:0.

16:20 Uhr: Dafür meldeten sich Mario Götze und Franck Ribéry zuletzt wieder fit. Für beide wird ein Comeback in der Startelf noch zu früh sein. Offensiv muss sich Trainer Pep Guardiola aber keine Sorgen machen.

Mit Arjen Robben, Douglas Costa und Kingsley Coman hat Guardiola drei schnelle Flügelstürmer zu Verfügung. Dazu kommen die beiden Topstürmer Thomas Müller und Robert Lewandowski, die sich in einer absoluten Topverfassung befinden.

Die Bayern sind bereit für das Duell mit Juventus Turin

16:10 Uhr: Den FC Bayern plagen vor dem Prestige-Duell mit dem italienischen Rekordmeister Abwehrsorgen. Medhi Benatia hat noch Trainingsrückstand, Javi Martínez, Jerome Boateng und Holger Badstuber fallen noch länger aus. Gegen die großen Spieler der Turiner wird es für die neuformierte Bayern-Defensive mit Kimmich und Alaba nicht leicht.

16:00 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Champions-League-Partie zwischen Juventus Turin und dem FC Bayern. Wir bereiten Sie auf das Achtelfinal-Hinspiel des deutschen Rekordmeisters bei der Alten Dame vor.