Lwiw (dpa) - Der FC Schalke 04 kann zum Auftakt der Europa-League-Zwischenrunde mit Eric Maxim Choupo-Moting planen. Nach überwundener Fußverletzung trat der Angreifer die Reise des Revierclubs nach Lwiw zum Hinspiel gegen Schachtjor Donezk mit an.

"Das ist eine ordentliche Herausforderung. Schachtjor ist eine Champions-League-Mannschaft", sagte Choupo-Moting vor dem Abflug der Mannschaft vom Flughafen Köln/Bonn. Manager Horst Heldt sprach vor der Partie am Donnerstag (21.05 Uhr) von "einer großen Hürde". Schalke flog mit einer halbstündigen Verspätung ab, weil der Mannschaftsbus im Stau gestanden hatte. Dennis Aogo wurde am Flughafen nach Vereinsangaben während eines Interviews seine Tasche entwendet.© dpa