Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg hat Mittelfeldspieler Erik Thommy für eineinhalb Jahre an den 1. FC Kaiserslautern verliehen. Wie der Fußball-Bundesligist bekanntgab, soll der 20-Jährige durch den Transfer Spielpraxis sammeln.

Thommy gab im Februar 2014 sein Debüt für den FCA, in der Hinrunde 2014/15 kam er zu drei Einsätzen. "Erik Thommy ist und bleibt Spieler des FC Augsburg, der zukünftig für den FCA in der Bundesliga spielen soll", sagte Geschäftsführer Stefan Reuter im Hinblick auf die Rückkehr Thommys im Juli 2016. Der gebürtige Ulmer ist der zweite Weggang in der Winterpause: Davor hatte Augsburg Ronny Philp an die SpVgg Greuther Fürth verliehen.© dpa