Francesco Totti, die Über-Legende des AS Rom, trifft im Spiel gegen den Erzrivalen Lazio zum lang ersehnten Ausgleich - und feiert auf eine ganz spezielle Weise.

Lange Zeit sah es gar nicht gut aus für den AS Rom. Stadtrivale Lazio führte bis zur Pause mit 2:0. Doch die Roma schlug zurück und in derartigen Situationen ist auf einen ohnehin immer Verlass: Francesco Totti. Der Kapitän traf erst in der 48. und dann in der 64. Minute des Spiels und feierte den Ausgleich auf eine ganz spezielle Weise: Er posierte vor der Fankurve für einen Selfie.

"Mit diesem Selfie werden sich alle an das 2:2 im Derby erinnern", kommentierte Totti selbst schmunzelnd.

Bei jedem anderen würden wir die Nase rümpfen, aber Francesco Totti darf das - haben wir hiermit beschlossen.

(ska)