Düsseldorf (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat die Reise zum Europa-League-Spiel bei Apollon Limassol ohne Max Kruse und Granit Xhaka angetreten.

Nationalspieler Kruse hatte zuletzt über muskuläre Probleme geklagt. Der Schweizer Xhaka ist nach seinem Bänder- und Kapselriss erst wieder in das individuelle Training eingestiegen.

Für das Gruppenspiel am Donnerstag nahm Trainer Lucien Favre insgesamt 21 Spieler mit. "Wir wollen nachlegen und an die guten Leistungen zuletzt anknüpfen. Unser Ziel ist es, die Gruppenphase zu überstehen", sagte Torhüter Yann Sommer vor dem Abflug.© dpa