Rom (dpa) - Der in der Meisterschaft bislang arg enttäuschende AC Mailand steht als erster Club im Halbfinale des italienischen Fußball-Pokals.

Im Viertelfinale musste sich der Tabellen-Achte der Serie A allerdings mit einem mühsamen 2:1 (2:0) gegen den Abstiegskandidaten FC Carpi begnügen. Carlos Bacca (14. Minute) und Mbaye Niang (29.) trafen für den Favoriten. Matteo Mancosu hatte für die Gäste den Anschluss erzielt (50.).

Die drei anderen Halbfinalisten werden in der kommenden Woche ermittelt. Pokalverteidiger Juventus Turin muss am Mittwoch bei Lazio Rom mit dem deutschen Weltmeister Miroslav Klose antreten.© dpa