La Spezia (dpa) - Als erster Drittligist seit 1984 hat die US Alessandria das Halbfinale im italienischen Fußball-Pokal erreicht. Der Club aus dem Piemont siegte bei Spezia Calcio 2:1 (0:1) und trifft nun in der Runde der besten Vier auf den früheren Champions-League-Sieger AC Mailand.

Dieses Kunststück war letztmals AS Bari vor 32 Jahren gelungen. Einwechselspieler Ricardo Bocalon war mit zwei späten Toren der Matchwinner. In den Runden zuvor hatte Alessandria bereits die Serie-A-Clubs US Palermo und FC Genua ausgeschaltet.© dpa