Madrid (dpa) - Spaniens Nationaltorwart Iker Casillas hat beim 0:0 des Europameisters in Rumänien mit seinem 166. Fußball-Länderspiel einen Europarekord eingestellt.

Der 34-jährige Keeper des FC Porto hat jetzt die gleiche Anzahl an Länderspielen absolviert wie der Lette Vitalijis Astafjevs, der von 1992 bis 2010 aktiv war.

Die Summe des lettischen Mittelfeldspielers ist allerdings umstritten. In Lettland wird sie mit 167 angegeben. Der Weltverband FIFA schreibt ihm aber nur 165 Länderspiele zu, weil er zwei Partien der lettischen Auswahl nicht anerkennt. Damit wäre Casillas, der Ex-Kapitän von Real Madrid, alleiniger Rekordhalter in Europa.

Der deutsche Rekordnationalspieler Lothar Matthäus steht in der Rangliste der UEFA mit 150 Länderspielen auf dem fünften Platz hinter dem Esten Martin Reim (156) und dem Italiener Gianluigi Buffon (155). Weltweit bestritt der Ägypter Ahmed Hassan (1995-2012) mit 184 Einsätzen die meisten Länderspiele.© dpa