Istanbul (dpa) - Nationalspieler Mario Gomez hat die Führung in der Torjägerliste der türkischen Fußballmeisterschaft übernommen. Der 30 Jahre alte ehemalige Bundesliga-Profi erzielte beim 4:0 (2:0)-Sieg von Besiktas Istanbul gegen Gaziantepspor zwei Treffer.

Die Hausherren führten bereits zur Pause im Fatih-Terim-Stadion dank der Treffer von Gökhan Töre (38.) und Oguzhan Özyakup (42.) mit 2:0. Nach dem Seitenwechsel machte Gomez mit einem Doppelschlag binnen neun Minuten (61., 70.) alles klar.

Er kommt nun auf 15 Tore nach 20 Spieltagen in der Süper Lig. Zweiter mit einem Treffer weniger ist Samuel Eto'o von Antalyaspor.

Durch den Sieg bleibt Besiktas auch im Titelrennen in einer guten Position. Zwar führt Stadtrivale Fenerbahce die Tabelle trotz einer Niederlage gegen Antalyaspor weiterhin mit 46 Punkten an, Verfolger Besiktas (44 Punkte) hat aber zwei Spiele weniger bestritten.© dpa