Neapel (dpa) - Inter Mailand ist ins Halbfinale des italienischen Fußball-Pokals eingezogen. Die Mannschaft von Trainer Roberto Mancini siegte am Dienstagabend auswärts 2:0 (0:0) gegen den SSC Neapel. Die Tore für die Mailänder schossen Stevan Jovetic (74. Minute) und in der Nachspielzeit Adem Ljajic (90.+2).

Inter trifft im Halbfinale auf den Gewinner der Partie Lazio Rom gegen Juventus Turin, die am Mittwochabend gegeneinander spielen. Im anderen Halbfinale trifft der AC Mailand auf Drittligist US Alessandria.© dpa