Mailand (dpa) - Der italienische Fußball-Nationalspieler Eder wechselt von Sampdoria Genua zu Liga-Konkurrent Inter Mailand. Der 29-Jährige unterschrieb beim 18-maligen italienischen Meister einen Vertrag bis 2020, wie der Club mitteilte.

Die Nerazzuri leihen den Stürmer zunächst für zwei Jahre aus, anschließend kann er fest verpflichtet werden. "Ich bin sehr glücklich, hier zu sein", sagte der gebürtige Brasilianer, der seit langem in Italien spielt und seit einiger Zeit auch die italienische Staatsbürgerschaft hat.

Unter Nationalcoach Antonio Conte wurde er im vergangenen Jahr erstmals für die Squadra Azzurra nominiert und erzielte seitdem in acht Spielen zwei Tore. Für seinen Ex-Club Sampdoria traf der Angreifer in dieser Saison bereits zwölfmal und liegt damit auf Rang zwei der Torschützenliste hinter Gonzalo Higuain vom SSC Neapel.© dpa