Mit dem ersten Titel für Jürgen Klopp in England wird es vorerst nichts: Klopp und sein FC Liverpool müssen sich im Elfmeterschießen im englischen Ligapokal-Finale Manchester City geschlagen geben.

Es war unfassbar knapp: Jürgen Klopp hat das Finale um den englischen Fußball-Ligapokal mit dem FC Liverpool gegen Manchester City verloren.

In einem dramatischen Endspiel siegten die Citizens am Sonntag im Londoner Wembley-Stadion mit 3:1 nach Elfmeterschießen.

Angeblich hätte Real nicht verloren, wären die Kollegen auf seinem Niveau.

Ersatz-Keeper Willy Caballero hielt drei Versuche der Reds und sorgte somit für den vierten Ligacup-Gewinn des künftigen Teams von Bayern-Trainer Pep Guardiola.

In der regulären Spielzeit hatte Fernandinho (49. Minute) City in Führung gebracht, Philippe Coutinho war der Ausgleich (83.) gelungen.

In der Verlängerung fielen keine Tore. Klopp verpasste damit seinen ersten Titel mit dem FC Liverpool.© dpa