Madrid (dpa) - Real Madrid hat im Dreikampf um den Meistertitel in der spanischen Fußball-Liga mit einem 4:2-Sieg (3:1) gegen Athletic Bilbao vorgelegt.

Dank des Treffers von Weltmeister Toni Kroos, des Doppelpacks von Cristiano Ronaldo und des Tors von James Rodriguez rückte der spanische Rekordmeister vorerst auf den zweiten Tabellenplatz vor. Für die Gäste waren die Treffer von Javier Eraso und Gorka Elustondo zu wenig.

Mit dem Erfolg verkürzte Real Madrid den Abstand zum Tabellenführer FC Barcelona vorerst auf einen Punkt, Es war der fünfte Sieg im sechsten Spiel unter der Ägide von Trainer Zinedine Zidane.

Jedoch haben die Katalanen beim Sonntagsspiel gegen Celta Vigo sowie beim Nachholspiel am Mittwoch gegen Sporting Gijon die Möglichkeit, ihre Führung an der Spitze auszubauen. Auch Atlético Madrid könnte am Sonntag mit einem Sieg beim Tabellenzwölften FC Getafe in der Primera División wieder an Real Madrid vorbeiziehen.© dpa