Empoli (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger hat mit dem italienischen Vizemeister AS Rom zumindest vorerst den dritten Tabellenplatz in der italienischen Serie A erobert.

Der Champions-League-Achtelfinalist gewann beim Mittelklasse-Team FC Empoli mit 3:1 (2:1) und überholte mit nunmehr 53 Punkten vorübergehend den AC Florenz (52), der erst am Montag spielt.

Stephan El Shaarawy mit einem Doppelpack (5. und 74. Minute) sowie Miralem Pjanić (27.) erzielten die Tore für den die Römer, bei denen Club-Legende Francesco Totti erneut nicht zum Einsatz kam. Auch der Treffer für Empoli ging auf das Konto der Hauptstädter. Ervin Zukanović hatte in der 22. Minute ins eigene Tor getroffen und so für das zwischenzeitliche 1:1 gesorgt. Rüdiger kam bei Rom über die gesamte Spielzeit zum Einsatz. Tabellenführer in Italien ist Juventus Turin.© dpa