Lyon (dpa) - Der souveräne Spitzenreiter Paris St. Germain hat am 28. Spieltag der französischen Fußball-Meisterschaft seine erste Saisonniederlage bezogen. Der Titelverteidiger verlor 1:2 (0:2) beim einstigen Serienmeister Olympique Lyon.

Maxwell Cornet (13.) und der Spanier Darder (45.+2) trafen schon vor der Pause gegen die Gäste mit dem deutschen Torhüter Kevin Trapp. Lucas Moura (51.) verkürzte nach dem Wechsel nur noch für die Hauptstädter. Angesichts von 23 Punkten Vorsprung auf AS Monaco ist PSG der erneute Titelgewinn aber praktisch nicht mehr zu nehmen. Lyon belegt acht Punkte hinter Monaco den dritten Rang.© dpa