Norwich (dpa) - Nach Timm Klose hat der englische Verein Norwich City den nächsten Neuzugang vorgestellt. Von Konkurrent FC Everton kommt der schottische Nationalstürmer Steven Naismith, wie der Premier-League-Club auf seiner Internetseite mitteilte.

Der 29-Jährige unterschrieb demnach einen Vertrag für die kommenden dreieinhalb Spielzeiten. Zur Höhe der Ablösesumme machten weder Norwich noch Everton Angaben.

Zuvor hatte Norwich vom Bundesligisten VfL Wolfsburg den Verteidiger Klose verpflichtet und bis Mitte 2019 an sich gebunden. Nach übereinstimmenden Medienberichten soll die Ablösesumme für den Schweizer Nationalspieler bei rund zwölf Millionen Euro liegen. "Es war immer ein Traum, in der Premier League zu spielen. Und Norwich hat mir die große Chance gegeben", wurde der 27 Jahre alte Fußballprofi zitiert.

Klose war im Juli 2013 vom 1. FC Nürnberg nach Wolfsburg gewechselt. Dort absolvierte der Innenverteidiger 30 Erstligaspiele, in denen er zwei Tore erzielte. Mit dem VfL gewann der Nationalspieler in der vorigen Saison auch den DFB-Pokal.

Der Premier-League-Sechzehnte Norwich hat in diesem Monat neben Klose und Naismith bereits Matt Jarvis, Ivo Pinto und Ben Godfrey verpflichtet.© dpa