Palermo (dpa) - Ohne Fußball-Weltmeister Miroslav Klose ist Lazio Rom zum ersten Auswärtssieg in der Serie-A-Saison gekommen. Das Team aus der italienischen Hauptstadt gewann bei US Palermo mit 4:0 (1:0).

Mann des Spiels war Filip Djordjevic, der in der 45., 75. und 83. Minute traf. Marco Parolo setzte in der Nachspielzeit den Schlusspunkt. Lazio rückte nach dem fünften Spieltag auf Platz neun vor. Klose saß die gesamte Spielzeit auf der Bank.

Zuvor hatte Udinese Calcio mit einem 4:2 (2:2) gegen den FC Parma den dritten Tabellenplatz (12 Punkte) hinter Meister Juventus Turin und Bayern Münchens Champions-League-Gegner AS Rom (je 15) erobert.© dpa