Leipzig (dpa) - RasenBallsport Leipzig bleibt mit einem 3:1 gegen Braunschweig in der 2. Fußball-Bundesliga weiter auf Erfolgskurs. Erzgebirge Aue unterliegt bei Darmstadt 98 0:2.

Aufsteiger Leipzig setzte sich am Samstag gegen Eintracht Braunschweig mit 3:1 (2:0) durch und ist auch nach dem 5. Spieltag weiter ungeschlagen. Vor 24 949 Zuschauern machten Yussuf Poulsen (19./84. Minute) und Daniel Frahn (20.) den dritten Saisonsieg des Tabellen-Zweiten perfekt. Erstliga-Absteiger Braunschweig hat hingegen nach der dritten Niederlage in Serie gar die Abstiegsplätze im Blick. Havard Nielsen (48.) sorgte zwar dafür, dass RB nach 408 Minuten den ersten Gegentreffer in Liga zwei kassierte. Aber zu mehr reichte es nicht.

Erzgebirge Aue hingegen hat seine Negativserie unter dem neuen Trainer Tomislav Stipic fortgesetzt: Beim Aufsteiger SV Darmstadt 98 unterlag der Tabellenletzte am Samstag mit 0:2 (0:1) und bleibt damit weiter ohne Punkt. Die "Lilien" gewannen dagegen auch ihr drittes Heimspiel in dieser Saison und sind als Tabellendritter weiter unbesiegt. Die Tore erzielten Marcel Heller in der 42. Minute und Dominik Stroh-Engel (68.).© dpa