Berlin (dpa) - Lionel Messi hat den Torrekord von Raúl González in der Fußball-Champions-League eingestellt.

Mit seinem Doppelpack beim 2:0-Erfolg des FC Barcelona bei Ajax Amsterdam erzielte der Argentinier seine Champions-League-Treffer 70 und 71 - allesamt im Trikot des spanischen Clubs FC Barcelona. Der Spanier Raúl erzielte seine 71 Tore für zwei Vereine: Er traf 66 Mal für Real Madrid und erzielte fünf Treffer für den Bundesliga-Club FC Schalke 04. Dritter in der Torjägerliste ist Cristiano Ronaldo mit 70 Treffern. Der Portugiese traf 55 Mal für Real Madrid und 15 Mal für Manchester United.

Die Top-3-Torschützen der Champions League:

ToreName
71Raúl González (Real Madrid/66, Schalke/5)
71Lionel Messi (FC Barcelona/71)
70Cristiano Ronaldo (55 für Real Madrid/15 für ManU)

© dpa