Mexiko-Stadt (dpa) - Der frühere Weltfußballer Ronaldinho hat mit seinem neuen Verein FC Querétaro große Ziele.

"Ich war bislang mit allen meinen Clubs Meister und ich hoffe, das fortsetzen und auch hier Titel gewinnen zu können", sagte der Brasilianer bei seiner Vorstellung in Mexiko-Stadt. Querétaro belegt in der Tabelle derzeit den achten Platz und zählt nicht zu den Top-Vereinen der Liga.

"Ich kenne praktisch die ganze mexikanische Liga. Was mir noch fehlt, ist etwas in Mexiko zu gewinnen. Dafür bin ich gekommen", sagte der 34-Jährige. Außerdem habe er immer schon einmal in Mexiko leben wollen.

Der ehemalige brasilianische Nationalspieler hatte Ende Juli seinen Vertrag bei Atlético Mineiro vorzeitig beendet und seitdem einen neuen Club gesucht. Voraussichtlich wird Ronaldinho in der kommenden Woche erstmals für den FC Querétaro auflaufen.© dpa