Berlin (dpa) - Pierre-Emerick Aubameyang und Marco Reus haben mit ihrem Batman & Robin-Jubel beim Dortmunder Derbysieg gegen Schalke für die Szene des 23. Spieltags in der Fußball-Bundesliga gesorgt. Auch andere Clubs hatten ihre - wenn auch (noch) unverkleideten - Superhelden.

DORTMUND-SCHALKE 3:0

Was für ein Auftritt. Pierre-Emerick Aubameyang und Marco Reus streifen nach dem ersten Tor beim 3:0-Derbysieg gegen Schalke 04 ein Batman-Kostüm und eine Robin-Augenbinde über. So macht die Bundesliga Laune, wenn man kein Schalker ist. "Wir wollten ein bisschen Spaß reinbringen. Das war ja in der Hinrunde nicht möglich", sagte Reus.

FRANKFURT-HAMBURG 2:1

In der Torjägerliste auf dem Aufstellungsbogen der Partie in München wurde Alexander Meier zum Bayern-Spieler - ein Druckfehler. Mit dem Doppelpack gegen den HSV zeigte der Frankfurter was ihn auszeichnet. Mit 16 Saisontoren ist er nur einen Treffer schlechter als Münchens Arjen Robben. Klaut er den reichen Bayern etwa die Torjägerkanone?

Kostümvorschlag: Robin Hood

LEVERKUSEN-FREIBURG 1:0

Simon Rolfes ist ein grundsolider Fußballhandwerker. Er schuftet im Mittelfeld von Bayer Leverkusen. Der Ex-Nationalspieler beklagt sich auch nicht, wenn er mal auf der Bank sitzt. Gegen Freiburg konnte er seinen ersten Saisontreffer bejubeln, der Bayer drei wichtige Punkte für die erhoffte Champions-League-Qualifikation brachte.

Kostümvorschlag: Bob der Baumeister

HERTHA BSC - AUGSBURG 1:0

Ein Heimtor. Darauf hatte man in Berlin mehr als 400 Minuten gewartet. Und auch gegen Augsburg sah es danach überhaupt nicht aus. Doch dann ließ Salomon Kalou kurz vor Schluss die Muskeln spielen und drückte den Ball über die Linie. Ein wahrer Kraftakt der Hertha - und drei ganz wichtige Punkte um Abstiegskampf.

Kostümvorschlag: Herkules

BAYERN MÜNCHEN - 1. FC KÖLN 4:1

Man glaubt es kaum. Die Bayern wackelten gegen Köln, als es nur 2:1 stand. Doch sie fielen nicht. Dank Manuel Neuer. Der Welttorhüter zeigte auch im Bundesliga-Alltag mit mehreren Paraden seine Klasse, als es im Strafraum brannte. Er hilft in jeder Not. Am Ende wurde es mit dem 4:1 doch noch ein Standard-Bayern-Sieg.

Kostümvorschlag: Feuerwehrmann Sam

HANNOVER 96 - VFB STUTTGART 1:1

Huub Stevens kennt sich im Abstiegskampf aus. Beim VfB Stuttgart ist er zum zweiten Mal in dieser Mission unterwegs. Mit den Schwaben wird es diesmal besonders schwer. Auch in Hannover reicht es für das Bundesliga-Schlusslicht nicht zum ersten Rückrundensieg. Stuttgarts Sportvorstand Dutt steht ihm noch zur Seite.

Kostümvorschlag: Don Quijote und Sancho Pansa© dpa