Muscat (dpa) - Mit zwei Toren hat Torjäger Luis Suárez Uruguays Fußball-Nationalmannschaft zum 3:0 (0:0)-Sieg bei einem Testspiel im Oman geführt. Suárez leitete in Muscat mit seinen Treffern in der 57. und 66. Minute den Erfolg ein, Jonathan Rodríguez (86.) erzielte den Endstand.

Wegen seiner Beißattacke bei der WM ist Suárez für Pflichtspiele der Auswahl sowie seines Club FC Barcelona noch gesperrt. Für die Katalanen darf er in zwei Wochen beim Clásico gegen Real Madrid sein erstes Punktspiel absolvieren. Für Uruguays Auswahl war er erstmals seit der WM-Endrunde am vergangenen Freitag beim 1:1 in Saudi-Arabien wieder aufgelaufen.© dpa