Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat vor der Partie gegen Bayer Leverkusen am Sonntag (15.30 Uhr) mit Personalproblemen zu kämpfen. Der Einsatz von Fin Bartels (Oberschenkelprobleme) ist sehr unwahrscheinlich.

Innenverteidiger Jannik Vestergaard hat Probleme am Fuß und auch Franco Di Santo droht mit Problemen am Oberschenkel gegen den Champions-League-Teilnehmer auszufallen. "Diese Spieler waren zuletzt enorm wichtig für uns", meinte Werder-Trainer Viktor Skripnik am Freitag.

Daher warnte der Bremer Coach nach drei Siegen in Serie und dem Fünf-Punkte-Abstand auf die Abstiegszone auch vor zu großer Euphorie. "Natürlich freuen wir uns über den Fortschritt und sind stolz darauf", sagte der Ukrainer: "Aber wir haben noch gar nichts erreicht." Immerhin kehrt in Mittelfeldspieler Zlatko Junuzovic nach abgesessener Gelbsperre ein Leistungsträger wieder zurück und wird in die Start-Elf rücken. "Das freut uns sehr", meinte Skripnik.© dpa