Aleksander Aamodt Kilde hat die Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen gewonnen. Der junge Norweger ließ Bostjan Kline und den Eidgenossen Beat Feuz hinter sich.

Angelique Kerbers wilder Ritt durchs Finale der Australian Open in Bildern.

Der norwegische Skirennfahrer Aleksander Aamodt Kilde war am Samstag schneller als der Slowene Bostjan Kline (+0,22 Sekunden) und der Schweizer Beat Feuz (+0,24). Der 23-Jährige durfte sich über den ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere freuen.

Der Deutsche Andreas Sander hat bei seinem Heimrennen in Garmisch mit Rang acht das beste Weltcup-Resultat seiner Karriere eingefahren.

Auf der Kandahar war der Westfale am Samstag wie Andrej Sporn aus Slowenien 0,69 Sekunden langsamer als der Sieger Kilde.

Herren, Abfahrt


1. Aleksander Aamodt Kilde (Norwegen) 1:55,28 Min.

2. Bostjan Kline (Slowenien) 1:55,50

3. Beat Feuz (Schweiz) 1:55,52

4. Christof Innerhofer (Italien) 1:55,53

5. Adrien Theaux (Frankreich) 1:55,57
6. Travis Ganong (USA) 1:55,93 und Matteo Marsaglia (Italien) 1:55,93

8. Andrej Sporn (Slowenien) 1:55,97 und Andreas Sander (Deutschland) 1:55,97

10. Steven Nyman (USA) 1:56,03© dpa