Zur mobilen Ansicht wechseln

19.02.2013, 11:45 Uhr

Alissa oder Mona: Wer passt besser zum "Bachelor"?

Am Mittwoch ist es so weit: Die letzte Rose beim "Bachelor" wird vergeben. In der Fortsetzung unseres ultimativen Checks prüfen wir die zwei verbliebenen Kandidatinnen Alissa und Mona in verschiedenen Kategorien. Wer passt besser zu Jan?

Von WEB.DE Redaktionsmitglied Andreas Biller

Interessen

Schauen wir uns nach den Kategorien "Aussehen", "Grips", "Mama-Fähigkeiten" und "Flirt-Faktor" im Check gestern doch mal die Interessen der Kandidatinnen an. Dabei haben die Mädels mal wieder einige Gemeinsamkeiten. Sport scheint sowohl für Mona als auch für Alissa sehr wichtig zu sein.

Interaktiv

Stimmen Sie ab! Für wen sollte sich Jan Ihrer Meinung nach entscheiden?

Gut, das ist ja auch verständlich: Alissa ist Model und muss daher auf ihre Figur achten. Dies macht sie mit allen möglichen Sportarten: Tennis, Wakeboarden und Volleyball sind nur eine kleine Auswahl. Und als Fitnessstudio-Besitzerin sollte auch Mona in Form bleiben. Bevorzugt durch Tanzen.

Beide scheinen also gute Voraussetzungen für eine Beziehung mit Jan zu haben. Der ist nämlich ebenso Fan von körperlicher Ertüchtigung. Er hält sich aber am liebsten mit Holzhacken fit. Außerdem steht der "Bachelor" auf das Restaurieren alter Möbel.

Beim Punkt "Interessen" haben wir somit ein Unentschieden.

Familie

Jan Kralitschka ist ein Familienmensch. Das beteuert er seit seiner Vorstellung in der Auftaktsendung. Der Vater zweier Kinder ist zumindest mit der Mutter der gemeinsamen Tochter noch gut befreundet. Sie sehen sich des Kindes wegen auch regelmäßig.

So ein Familienmensch ist auch Mona. Beim Besuch von Jan in deren Heimat war die ganze Familie zu Gast. Das gefiel nicht nur dem TV-Junggesellen, sondern auch Monas Eltern - so konnten sie den 37-Jährigen gleich unter die Lupe nehmen. Man will ja schließlich wissen, mit wem die Tochter da anbandelt.

Bei Alissa hingegen war von der Familie keine Spur. Jan besuchte auch die 25-Jährige zu Hause, doch der einzige Gast, der Jan da erwartete, war Alissas bester Freund Max.

Der Punkt geht an Mona, eine derartige familiäre Hingabe passt zu Jan.

Erotik

Mit welcher Kandidatin knistert es? Das Motto von Jan ist "Weniger ist mehr". Deshalb war er auch von Melanies Nackedei-Aktion beim Whirlpool-Date etwas schockiert.

Alissas gekonntes Spiel mit ihren Reizen jedoch scheint genau richtig für Jan zu sein. Der gab an, nach dem Whirlpool-Date mit ihr und dem verweigerten Kuss "fast verrückt" geworden zu sein. Da prickelt es wahrhaftig: Jan steht offensichtlich auf Alissa - die ihn umgekehrt gekonnt zappeln lässt.

Interaktiv

Die letzte Nacht der Rosen steht bevor. Für "Bachelor" Jan wird diese finale Entscheidung zugleich die schwerste. Doch wem würden Sie an seiner Stelle die alles entscheidende Rose verleihen? Mona oder Alissa? Stimmen Sie ab! >

Mit Mona hingegen ging es schon richtig zur Sache - oder zumindest soll der Zuschauer das glauben. Die Fitnessstudio-Leiterin hüpfte beim "Dream Date" vergangenen Mittwoch mit dem "Bachelor" ins Bett.

Bei Jans Einstellung wird ein dauerhaftes Knistern mit Alissa aber wohl das schnelle Abenteuer mit Mona übertrumpfen. Punkt für Alissa also.

Beziehungspotenzial

Jan scheint es mit der RTL-Show ernst zu meinen. Er sucht wirklich nach der Frau fürs Leben und nicht nach einer kurzen Affäre. Bereits in der ersten Sendung bekannte er: "Ein Forsthaus ist riesig, es schreit danach, dass da noch jemand mit einzieht."

Das scheint das Stichwort für die 30-jährige Mona zu sein. Sie gab bereits zu Protokoll, dass sie sogar ihren Job im Fitnessstudio aufgeben würde, um mit Jan auf dem Land zu leben.

Alissa soll ebenfalls nach etwas Ernstem suchen. Das sagt zumindest ihr bester Freund Max, den Jan ja schon kennenlernen durfte. Doch von Jobwechsel und Willen zum Umzug hörte man nichts.

Mona punktet erneut!

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Unser Fazit, wer gewinnen sollte.

Alle News vom: 19. Februar 2013 Zur Übersicht: TV
iPad Air

Nehmen Sie an unseren Quizzen teil und gewinnen Sie ganz nebenbei. >

top.de

Überraschung bei "Big Brother": Der Geheimfavorit muss Haus verlassen. >

Rising Star

Die langweiligste Casting-Show: RTLs neues Flaggschiff droht abzusaufen. >

Branimir Hrgota

Borussia-Fans guckten bei der Fußball-Übertragung in die Röhre. >


Internet Made in GermanyWEB.DE 2013 - Marke des JahrhundertsIhr WEB.de-Postfach ist grünWeb.de unterstützt UnicefWEB.DE De-Mail - Einfach wie E-Mail, sicher wie ein BriefTop Arbeitgeber Deutschland