Zur mobilen Ansicht wechseln

06.04.2013, 14:27 Uhr

Traumstart für "The Voice Kids"

Die kleinen Sänger von "The Voice Kids" haben Sat.1 eine große Quote beschert: 4,36 Millionen Zuschauer verfolgten laut kress.de die Casting-Show. Damit stachen die Kids sogar die Stars von der RTL-Tanzsendung "Let's Dance" aus.

Beim einen Sender wurde getanzt, beim anderen gesungen. Vor einem Millionenpublikum sangen sich die Talente von "The Voice Kids" in die Herzen der Zuschauer. 4,36 Millionen schalteten bei Sat.1 ein, davon gehörten 2,45 Millionen zur werberelevanten Gruppe der 14- bis 49-Jährigen. Das entspricht einem Marktanteil von 22,1 Prozent. Der Sender sicherte sich damit den Tagessieg und übertrumpfte sogar "Let's Dance" auf RTL. Hier sahen zwar insgesamt 4,97 Millionen Menschen Simone Ballack oder Ex-Bachelor Paul Janke beim Tanzen zu, doch nur 1,96 Millionen unter 50 Jahren.

Premiere bei "The Voice Kids": Erstmals gab es eine "Blind Audition". Die Kids mit den großen Stimmen begeisterten die dreiköpfige Jury Lena Meyer-Landrut, Tim Bendzko und Henning Wehland, auch wenn nicht alle von ihnen weiter kamen. Die jüngste Teilnehmerin war erst acht Jahre alt. Doch Chelsea wurde für den Alicia Keys-Hit "Girl on Fire" mit Standing Ovations der Zuschauer im Saal gefeiert. Lena und Tim Bendzko buzzerten schon nach wenigen Sekunden für die kleine Schweizerin.

Alle News vom: 6. April 2013 Zur Übersicht: TV
iPad Air

Nehmen Sie an unseren Quizzen teil und gewinnen Sie ganz nebenbei. >

top.de

Endlich gibt es wieder gute Nachrichten für die Matthäus-Ex. >

"Die Bachlorette"

Endlich wird bei der "Bachelorette" geknutscht - und gezickt. >

Peter Kloeppel

Anchorman bleibt aber das Gesicht von "RTL Aktuell". >


Internet Made in GermanyWEB.DE 2013 - Marke des JahrhundertsIhr WEB.de-Postfach ist grünWeb.de unterstützt UnicefWEB.DE De-Mail - Einfach wie E-Mail, sicher wie ein BriefTop Arbeitgeber Deutschland